Schneeberger zu Leitner: Wer Salzburger Wohnbau-Modell in Niederösterreich einführen will, ist nicht ernst zu nehmen

NÖ Veranlagung hat 824 Millionen Euro Gewinn gemacht

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Wer wie der Herr Dr. Leitner das Salzburger Wohnbau-Modell in Niederösterreich einführen will, ist nicht ernst zu nehmen. SP-Leitner stellt bewusst falsche Behauptungen zur NÖ Veranlagung auf und agiert damit landesfeindlich. Faktum ist, wir haben 824 Millionen Euro mit der Veranlagung verdient und mit diesem Gewinn auch zahlreiche Maßnahmen für die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher umsetzen können", kommentiert VP-Klubobmann LAbg. Mag. Klaus Schneeberger heutige Aussagen von SP-Leitner.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Presse
Mag.(FH) Martin Brandl
Tel.: 02742/9020 DW 140, Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001