SP-Deutsch zu FP-Gudenus: SPÖ hat konkrete Konzepte, FPÖ nix!

Wien (OTS/SPW) - Als "typisch inhaltsleer" bezeichnete am Freitag der Wiener SPÖ-Landesparteisekretär, LAbg. Christian Deutsch Anwürfe von FP-Gudenus. Dieser habe keinerlei Ideen für die Zukunftsgestaltung des Landes und schlage einmal mehr wild um sich. "Die SPÖ übernimmt Verantwortung für Österreich. Wir haben konkrete Visionen für die Landesverteidigung und die nachhaltige Sicherung des Sozialsystems entwickelt. Das unterscheidet uns klar von der
Strache-Gudenus-FPÖ, die keine Konzepte anbietet und jegliche Form der Modernisierung blockiert. Ewiggestrig!", kritisierte Deutsch scharf.****

Die SPÖ habe sich klar positioniert - nämlich für ein Profiheer bzw. für das freiwillige Sozialjahr und gegen den Zwangsdienst. Dem vorausgegangen sei ein breiter Diskurs unter Einbindung von zahlreichen ExpertInnen. "Für die Wiener SPÖ steht fest, dass in einem friedlichen Europa von heute ein Zwangsdienst für jährlich etwa 46.000 junge Menschen nicht mehr tragbar ist. Die beste Lösung für Österreich ist ein Profiheer!", so Deutsch abschließend. (Schluss) ah/lk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001