Niederösterreich bietet auch im Winter TOP-Ausflugsziele

Bohuslav: Unvergleichliche Dichte an Sehenswürdigkeiten

St. Pölten (OTS/NLK) - Obwohl in der kalten Jahreszeit auch in Niederösterreich Outdoor-Aktivitäten primär auf den Skipisten angesagt sind, hat das Land auch abseits davon einiges zu bieten -mit rund 700 Ausflugszielen nimmt Niederösterreich hier eine Vorreiterrolle ein, das Angebot reicht dabei von Natur- und Erlebniswelten bis hin zu kulturellen Einrichtungen. "Niederösterreich verfügt über eine in Österreich unvergleichliche Dichte und Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Dass es sich bei den TOP-Ausflugszielen um die besten im Land handelt, wird durch die 60 Aufnahmekriterien gesichert, die jedes der TOP-Ausflugsziele erfüllen muss", hält dazu Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav fest.

Beispiele für diese TOP-Ausflugsziele sind etwa das "Haubiversum" in Petzenkirchen, der Tierpark Haag, das Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten, das Karikaturmuseum Krems oder auch das Stift Klosterneuburg. Andere TOP-Attraktionen sind die Thermalbäder des Landes, neben der Therme Laa zählt etwa die Römertherme Baden zu den modernsten Thermalbädern Österreichs.

Nähere Informationen: Büro LR Dr. Petra Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. Niederösterreich-Werbung, Marian Hiller, Telefon 02742/9000-19844, e-mail marian.hiller@noe.co.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004