Serienweise Neues im neuen Jahr in ORF eins

Comeback des Kult-Klassikers "Dallas", neue Folgen von "Grey's Anatomy", "Dexter" und "Two and a Half Men", der große Showdown von "Private Practice" u. v. m.

Wien (OTS) - Gerade erst hat das neue Jahr begonnen - und schon erwartet das Publikum von ORF eins wieder ausgezeichnete und topbesetzte Fernsehunterhaltung in Serie: Ein Kult-Klassiker feiert am 27. Jänner 2013 (jeweils Sonntag) sein Comeback. Denn nach mehr als 20 Jahren entführt die gleichnamige Fortsetzung des Serienhits "Dallas" wieder auf die Southfork Ranch und in eine Welt voll Intrigen, Liebeswirren und Machtkämpfe. In besten Händen sind die Zuseherinnen und Zuseher am Serienmontag in ORF eins ab 7. Jänner:
Während der Flugzeugabsturz in der neunten Staffel von "Grey's Anatomy" seine Spuren hinterlassen hat, bereitet sich Kate Walsh in ihrer "Private Practice" schon auf das große Serienshowdown vor. Mit den Göttern in Weiß bekommt es in der dritten Season von "The Big C" Golden-Globe-Preisträgerin Laura Linney ab 28. Jänner wieder zu tun. Und auch Gänsehautfeeling und Krimispannung sind am Serienmontag garantiert, wenn "The Mentalist" ab 7. Jänner in neuen Folgen der fünften Staffel auf Spurensuche geht und "Dexter" ab 28. Jänner in der fünften Season erneut sein Unwesen treibt. Manpower der etwas anderen Art versprühen am Vorabend am Wochenende Jason Lee in "My Name Is Earl" (ab 6. Jänner, jeweils Sonntag), "Two and a Half Men" (ab 12. Jänner, jeweils Samstag) und Johnny Galecki und Jim Parsons mit ihrer "The Big Bang Theory" (ab 2. Februar, jeweils Samstag).

"The Mentalist", "Grey's Anatomy" und "Private Practice": Neues am Serienmontag in ORF eins ab 7. Jänner

Ein Flugzeugabsturz, der alles verändert. Und von einer Sekunde auf die andere ist nichts mehr so, wie es einmal war. Mit einem dramatischen Cliffhanger endete die achte Staffel, doch jetzt darf wieder aufgeatmet werden. Denn die mehrfach Emmy- und Golden-Globe-gekrönte US-Erfolgsserie "Grey's Anatomy" geht am 7. Jänner um 22.00 Uhr in die nächste Runde (ab 14. Jänner bereits um 21.00 Uhr). Doch nicht nur um das Seattle Grey's Hospital, sondern auch in Los Angeles hat der Flugzeugabsturz seine Spuren hinterlassen: Um 22.50 Uhr (ab 14. Jänner bereits um 21.55 Uhr) öffnet Kate Walsh für eine letzte Season ihre "Private Practice". Während die einen in den insgesamt 13 Folgen der Finalstaffel des "Grey's Anatomy"-Spin-offs ihr junges Glück genießen, werden die anderen mit schmerzlichen Nachrichten konfrontiert - und einer der Ärzte des Oceanside Wellness wird schon von Beginn an fehlen. Doch noch bevor die Götter in Weiß ihren Dienst antreten, geht TV-Beau Simon Baker in neuen Folgen der fünften Staffel wieder auf Verbrecherjagd (am 7. Jänner um 20.15 und 21.05 Uhr und ab 14. Jänner immer um 20.15 Uhr).

"The Big C" und "Dexter": Noch mehr Neues am Serienmontag in ORF eins ab 28. Jänner

In der dritten Season des ausgezeichneten Dramedy-Hits "The Big C" sagt Golden-Globe-Preisträgerin Laura Linney der Diagnose Krebs ab 28. Jänner jeweils um 22.40 Uhr wieder den Kampf an. Ein Gerichtsmediziner der Polizei, der nachts durch Miami streift und als Serienkiller schuldige Verbrecher aus dem Verkehr zieht - "Dexter" alias Michael C. Hall treibt wieder sein Unwesen, wenn die fünfte Staffel der mehrfach Emmy- und Golden-Globe-prämierten Krimi-Dramaserie im Anschluss um 23.10 Uhr startet.

"Dallas" - Fortsetzung eines Kult-Klassikers ab 27. Jänner in ORF eins

Ein Serienklassiker, der in den achtziger Jahren weltweit für Spitzenquoten sorgte und längst zum TV-Kult avanciert ist, kehrt zurück! Denn ORF eins entführt sein Publikum ab Sonntag, dem 27. Jänner, um 22.00 Uhr - und zum Auftakt gleich mit einem Neunzigminüter - nach mehr als 20 Jahren mit der gleichnamigen "Dallas"-Fortsetzung wieder auf die Southfork Ranch: spannende Storys rund um Intrigen, Liebeswirren und Machtkämpfe all-inclusive. Und natürlich dürfen neben der Next Generation der Ewings rund um u. a. Josh Henderson und Jesse Metcalfe (beide u. a. bekannt aus "Desperate Housewives") und Jordana Brewster ("Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile") auch altbekannte Stars wie Larry Hagman, Patrick Duffy und Linda Gray nicht fehlen.

"My Name Is Earl", "Two and a Half Men" und "The Big Bang Theory":
Neues am Vorabend ab 6. Jänner in ORF eins

Ein Kleinkrimineller, der alles daransetzt, um seine schlechten Taten rückgängig zu machen, "Two and a Half Men" mitten in Malibu und zwei Physiker, die über Chuck Lorres "Big Bang Theory" brüten - das erwartet das Fernsehpublikum am Vorabend am Wochenende in ORF eins:
Mit "My Name Is Earl" stellt sich Jason Lee dem Fernsehpublikum wieder vor, wenn die gleichnamige preisgekrönte Comedyserie ab 6. Jänner - jeweils Sonntag um 19.00 und ca. 19.25 Uhr - mit neuen Folgen der dritten Staffel (und ab 13. Jänner mit der vierten Season) ins neue Jahr startet. Malibu machen indes wieder Ashton Kutcher, Jon Cryer und Angus T. Jones unsicher, wenn Chuck Lorres Emmy-preisgekrönte Kult-Sitcom "Two and a Half Men" am 12. Jänner (jeweils Samstag um 19.30 Uhr) in die zehnte Runde geht. Und mit jeder Menge Manpower und noch mehr Chuck Lorre geht es dann am Samstag, dem 2. Februar, weiter: Denn auch in der sechsten Season der Emmy- und Golden-Globe-prämierten US-Sitcom "The Big Bang Theory" -jeweils Samstag um 19.05 Uhr - gibt es für die beiden Physiker Leonard (Johnny Galecki, "Roseanne") und Sheldon (Jim Parsons) noch allerhand zu entdecken.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005