EANS-Stimmrechte: Concord Investmentbank AG / Korrektur der Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung vom 05. Nov. 2012, 14:00 Uhr

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Mitteilung nach § 26 Abs. 1 Satz 2 WpHG (Eigene Aktien)

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------
Name: Ralph Herrmann Jäckel
Staat: Deutschland

Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

Herr Ralph Herrmann Jäckel, Deutschland, hat uns nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 28.09.2012 die Schwelle von 5 % unterschritten hat und zu diesem Tag das direkte Stimmrecht 4,52 % bei einer Stimmenanzahl von 403012 betrug und am 01.10.2012 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und zu diesem Tag das direkte Stimmrecht 2,02 % bei einer Stimmenanzahl von 180031 beträgt.

Rechtsanwältin Wimmer-Amend als Insolvenzverwalterin
über das Vermögen der Concord Investment AG i. L., Minnholzweg 2b, 61476 Kronberg

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Concord Investmentbank AG Minnholzweg 2b D-61476 Kronberg Telefon: +49 6173-78340 FAX: +49 6173-7834148 Email: heymann@ra-amend.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE0005410203 Indizes: Börsen: Freiverkehr: München, Düsseldorf, Geregelter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Frau Angelika Wimmer-Amend
Insolvenzverwalterin
Tel.: +49 6173-78340
E-Mail: heymann@ra-amend.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0006