Steindl: Worüber hat Landtagspräsident Penz mit Gunnar Prokop geplaudert?

"NiederösterreicherInnen haben ein Recht auf die Wahrheit, Herr Penz"

St. Pölten (OTS) - "Die Spatzen pfeifen es von den niederösterreichischen Dächern, dass sich Landtagspräsident Penz in den letzten Wochen gleich drei Mal zu Gesprächen mit Gunnar Prokop getroffen hat", kommentiert SPÖ NÖ Landesgeschäftsführer Günter Steindl aktuelle Entwicklungen: "Dass es sich dabei um freundschaftliche Plaudereien bei Kekserln und niederösterreichischem Landeswein gehandelt hat, ist schwer zu glauben. Herr Penz, haben Sie sich in den letzten Wochen des öfteren mit Gunnar Prokop getroffen? Worum ging es denn in diesen Gesprächen: Um die aktuelle Lage im niederösterreichischen Handballsport, um die Schneelage in Annaberg oder doch um die Zukunft von Karin Prokop? Die NiederösterreicherInnen haben ein Recht auf die ganze Wahrheit, Herr Penz!"

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Mag. Gabriele Strahberger
Pressereferentin/Medienservice
Tel.: 02742/2255/121
gabriele.strahberger@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001