Causa Landesmuseum: LH Dörfler lädt zum Runden Tisch

Weiterer Fahrplan zur Sanierung des Museums wird nächste Woche besprochen

Klagenfurt (OTS/LPD) - Nach der vor Weihnachten entbrannten Diskussion rund um das Landesmuseum Kärnten lädt Kärntens Landeshauptmann Gerhard Dörfler, wie bereits in der letzten Regierungssitzung angekündigt, Anfang der nächsten Woche zu einem Runden Tisch in die Landesregierung ein.

Neben den politischen Vertretern, dem Landesmuseumsdirektor Thomas Jerger, dem ehemaligen Landesmuseumsdirektor Erich Wappis und Vertretern der Landesimmobiliengesellschaft werden auch die zuständigen Abteilungsvorstände eingeladen, um Auffassungsunterschiede in den Abteilungen auszuräumen.

"Ziel des Runden Tisches wird es sein, einen gemeinsamen Fahrplan zur Sanierung des Landesmuseum Kärnten zu definieren, um danach weitere konkrete Schritte einleiten zu können", erklärt der Landeshauptmann. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung, Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-10201
http://www.ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0002