ORF-"matinee" am Sonntag: Wiener Sträuße und Dakapo fürs Neujahrskonzert

Außerdem: "Honeymoon", der ORF-Film zum Neujahrskonzert

Wien (OTS) - Die erste ORF-"matinee" am Sonntag im neuen Jahr, präsentiert von Peter Schneeberger, widmet sich am Dreikönigstag, dem 6. Jänner 2013, um 9.05 Uhr in ORF 2 noch einmal der Musik der Strauß-Familie und dem Konzert der Konzerte: das erfolgreiche "Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2013" unter dem Dirigenten Franz Welser-Möst, das am 1. Jänner bis zu 1,284 Millionen Österreicherinnen und Österreicher verfolgten, steht um 10.00 Uhr zum Wiedersehen auf dem Programm. Davor, um 9.35 Uhr, zeigt ORF 2 Patrick Pleisnitzers Musikfilm "Honeymoon", der schon am Neujahrstag in der Konzertpause auf eine musikalische Hochzeitsreise durch Niederösterreich führte. Zur Einstimmung auf diesen höchst musikalischen Kulturvormittag bringt ORF 2 um 9.05 Uhr Georg Madejas Doku "Musikalisch - Kulinarisch: Wiener Sträuße", in der Eduard Strauss, Ururenkel von Eduard I., die Geschichte seiner berühmten Familie erzählt.

"Musikalisch - Kulinarisch: Wiener Sträuße" (9.05 Uhr)

Kaum jemand prägte so das musikalische Leben einer Epoche wie Vater und Sohn Johann Strauß. Den Wienern boten sich in dieser Zeit nicht nur die neuesten Kompositionen der Walzerkönige, sondern auch die perfekte Verschmelzung der Küchen aus den verschiedenen Kronländern. So ist der Film von Georg Madeja dem Wiener Walzer und der altösterreichischen Küche gewidmet. Darüber hinaus erzählt Eduard Strauss, einer der letzten direkten Nachkommen der Strauß-Dynastie, aus der reichen Familiengeschichte.

"Honeymoon" (9.35 Uhr)

Im diesjährigen ORF-Film zum Neujahrskonzert begleitet die Kamera ein junges Brautpaar auf seiner Hochzeitsreise durch das Land Niederösterreich. Die Frischvermählten besuchen etwa ein Konzert in Grafenegg, die Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule am Heldenberg oder ein barockes Kostümfest in Schloss Hof. Das Paar lernt auf seiner Reise durch das größte österreichische Bundesland die vielfältige Landschaft und seine Kulturgüter kennen. Musikalisch begleitet werden die "Szenen einer Ehe" von Mitgliedern der Wiener Philharmoniker. Für Idee und Gestaltung zeichnet Patrick Pleisnitzer verantwortlich.

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2013 (10.00 Uhr)

Traditionell wiederholt ORF 2 am Dreikönigstag das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker - heuer unter der Leitung von Franz Welser-Möst, der für diesen musikalischen Neujahrsgruß bereits zum zweiten Mal von dem Wiener Orchester eingeladen wurde. Neben der Musik der Strauß-Familie erklingen auch Melodien der beiden musikalischen Jahresregenten 2013 Giuseppe Verdi und Richard Wagner. Schloss Hof, das prachtvolle Gebäude nahe der slowakischen Grenze, ist Schauplatz für die beiden Balletteinlagen des Wiener Staatsballetts. Getanzt wird zu den Klängen des Walzers "Wo die Zitronen blüh'n" von Johann Strauß, Sohn und zur Polka "Galoppin" von Joseph Strauß. Die Choreographie stammt von Ashley Page, die Kostüme wurden von Johan Engels entworfen. Die Bildregie haben in bewährter Manier Karina Fibich (Konzert) und Michael Beyer (Ballett) übernommen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008