FMK-Präsidentschaft: Trionow folgt Ametsreiter

DI Jan Trionow folgt Dr. Hannes Ametsreiter als Präsident des Forum Mobilkommunikation

Wien (OTS) - Seit 1.1.2013 ist DI Jan Trionow, CEO von Hutchison 3G Austria, neuer Präsident des FMK und folgt damit Dr. Hannes Ametsreiter, Generaldirektor A1 und Telekom Austria Group, nach. Der Präsident wird von der Generalversammlung des FMK jeweils für ein Jahr gewählt.

2013: Weichenstellung für die mobile Zukunft Österreichs

Anlässlich seiner Wahl zum Präsidenten des FMK sagte Trionow:
"2013 wird für Österreich ein bedeutendes Jahr. Mit der bevorstehenden Frequenzauktion werden Weichenstellungen getroffen, die den heimischen Telekommunikationssektor nachhaltig prägen. So bilden diese nicht nur die Grundlage für die weiterhin erfolgreiche Entwicklung des österreichischen Mobilfunkmarktes, sondern zugleich auch den Startschuss für den flächendeckenden Roll-out der superschnellen Mobilfunktechnologie LTE. Daher liegt mein besonderer Fokus in diesem Jahr darauf, jenes Umfeld aktiv mitzugestalten, damit möglichst alle österreichischen Konsumenten und der Wirtschaftsstandort Österreich als Ganzes von den bevorstehenden Innovationen profitieren können."

Dank an Vorgänger Ametsreiter

Trionow bedankte sich bei seinem Vorgänger Ametsreiter für sein Engagement im Rahmen dessen FMK-Präsidentschaft. "Ametsreiter hat mit Blick in die Zukunft schon im Vorjahr darauf hingewiesen, dass Österreichs Mobilfunk langfristig auch auf die Digitale Dividende II nicht verzichten kann. Dieses Ziel werde ich mit dem FMK weiter im Fokus behalten!"

Zur Person

DI Jan Trionow, 42, wurde in Bergen auf Rügen in Deutschland geboren, ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Der studierte Nachrichtentechniker startete seine Laufbahn bei Philips, später Mannesmann und Vodafone, bevor er 2001 zu H3G Austria kam und dort seit Juli 2010 in der Funktion des CEO das Unternehmen leitet. Mit 1.1.2013 übernahm Trionow die Funktion des Präsidenten des Forum Mobilkommunikation.

Rückfragen & Kontakt:

Gregor Wagner
Pressesprecher
Forum Mobilkommunikation - FMK
Mariahilfer Straße 37-39, A-1060 Wien
Mobil: +43 664 619 25 12
Fix: +43 1 588 39 15,
Fax: +43 1 586 69 71
Email: wagner@fmk.at
Website: www.fmk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMK0001