Prosit Neujahr! Einen guten Rutsch mit dem ORF-TV-Programm

Kaiserlich, klassisch, musikalisch und einfach lustig

Wien (OTS) - Von kaiserlich über kultig bis musikalisch - auch heuer ist mit dem Programm von ORF eins und ORF 2 ein guter Rutsch ins neue Jahr gesichert: "Die Zukunft ist weiblich!" lautet das Motto der heurigen Silvester-Audienz von Seiner Majestät, Robert Heinrich I. Und so hat Obersthofmeister Seyffenstein ausschließlich weibliche Gäste eingeladen. Die Zeitungsherausgeberin Eva Dichand überreicht Seiner Majestät eine Sonderausgabe ihres Druckwerks; die Schauspielerin Kathi Straßer muss ihre Leidenschaft für Schokopalatschinken bekennen; die Wiener Finanzstadträtin Renate Brauner bekommt von Seiner Majestät gute Tipps zum Rapid-Stadionausbau. Und nach einem mitternächtlichen Feuerwerk versüßen Karina Sarkissova mit einer Tanzeinlage und die große alte Dame Lotte Tobisch mit scharfsinnigen Bonmots Seiner Majestät den Jahresbeginn. Außerdem benehmen sich Viktor Gernot und Michael Niavarani anlässlich des Jahreswechsels wie "Zwei Musterknaben". Noch vor Mitternacht stehen außerdem die Silvester-Klassiker "Ein echter Wiener geht nicht unter: Jahreswende" und "Dinner for One" auf dem Programm von ORF eins.

In ORF 2 verkürzt Andy Borg dem Publikum mit seinem "Silvesterstadl" live aus Oberwart die Wartezeit bis zum großen Korkenknallen. Unter den Gästen sind Johnny Logan, Rosanna Rocci, die Saragossa Band, Michael Holm, The Les Humphries Singers, die Münchner Zwietracht, Truck Stop, Nadine und Mike Oesch, Säntisfeger, Marilena, Manfred Gradwohl und seine All Stars, die Teiflstoana, der Musikverein Trachtenkapelle Markt Allhau, der Musikverein "Edelserpentin" Bernstein und die aus dem ORF-Event "Die große Chance" bekannten Grabenland Buam. Weiters sind das Deutsche Fernsehballett sowie Wolfgang Lindner jun. und die jungen Stadlmusikanten mit von der Partie. Außerdem gehen Sandra Ledermann aus der Schweiz, Isarrider aus Deutschland und Melissa Naschenweng aus Österreich ins Rennen um den Stadlstern 2012, der in Oberwart verliehen wird.
Weiter geht es um 0.10 mit der "Großen Silvesterparty". Schwungvolle Hits und die größten Highlights aus den Silvesterstadl-Shows der letzten Jahre sorgen für Stimmung in der Silvesternacht.

Den Anbruch des neuen Jahres feiern ORF eins und ORF 2 um 0.00 Uhr traditionell mit dem Donauwalzer, diesmal mit einer Aufzeichnung aus dem Oberen Belvedere. Es tanzt das Wiener Staatsballett in der Choreographie von Davide Bombana.

Neujahrsansprache und -wünsche

Gute Wünsche stehen schon traditionell zum Jahreswechsel auf dem ORF-Programm. Den Anfang macht Kardinal Christoph Schönborns Ansprache zum Jahreswechsel am Samstag, dem 31. Dezember, um 19.48 Uhr auf dem Programm ORF 2. Am Unter den Gästen sind Johnny Logan, Rosanna Rocci, die Saragossa Band, Michael Holm, The Les Humphries Singers, die Münchner Zwietracht, Truck Stop, Nadine und Mike Oesch, Säntisfeger, Marilena, Manfred Gradwohl und seine All Stars, die Teiflstoana, der Musikverein Trachtenkapelle Markt Allhau, der Musikverein "Edelserpentin" Bernstein und die aus dem ORF-Event "Die große Chance" bekannten Grabenland Buam. Weiters sind das Deutsche Fernsehballett sowie Wolfgang Lindner jun. und die jungen Stadlmusikanten mit von der Partie. Außerdem gehen Sandra Ledermann aus der Schweiz, Isarrider aus Deutschland und Melissa Naschenweng aus Österreich ins Rennen um den Stadlstern 2012, der in Oberwart verliehen wird.
Sonntag, dem 1. Jänner, gratuliert um 18.15 Uhr in ORF 2 der evangelische Bischof Michael Bünker zum neuen Jahr. Außerdem hält Bundespräsident Heinz Fischer am ersten Tag des neuen Jahres um 19.48 Uhr seine traditionelle Neujahrsansprache.

Silvester in ORF eins:
20.15 Uhr, 22.10 Uhr, 23.30, 23.55 und 0.10 Uhr: "Wir sind Kaiser -Silvesteraudienz"
20.40 Uhr: "Viktor Gernot und Michael Niavarani: Zwei Musterknaben " 22.35 Uhr: "Ein echter Wiener geht nicht unter: Jahreswende"
23.35 Uhr: "Dinner for One"
0.00 Uhr: "Zum Jahreswechsel"

Silvester in ORF 2:
19.48 Uhr: "Kardinal Christoph Schönborn zum Jahreswechsel"
20.15 Uhr: "Silvesterstadl"
0.00 Uhr: "Zum Jahreswechsel"
0.10 Uhr: "Die große Silvesterparty"

"Wir sind Kaiser - Silvesteraudienz", "Viktor Gernot und Michael Niavarani: Zwei Musterknaben", "Ein echter Wiener geht nicht unter:
Jahreswende", "Silvesterstadl", "Zum Jahreswechsel" und "Die große Silvesterparty" sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005