ÖSTERREICH: Berufsheer holt in Umfrage auf

Neue Gallup-Umfrage: 52 % sind für Wehrpflicht, 48 % für Berufsheer - Berufsheer legt in 2 Wochen um 4 % zu

Wien (OTS) - Vier Wochen vor der Heeres-Volksbefragung ändert sich die Stimmung deutlich: Laut der aktuellen Gallup-Umfrage im Auftrag von ÖSTERREICH (Sonntagsausgabe, 400 Befragte, Befragungszeitraum:
19. und 20. Dezember) nimmt die Zustimmung zum Berufsheer deutlich zu.

Laut Gallup-Hochrechnung sind derzeit nur noch 52 % der Österreicher für die Beibehaltung der Wehrpflicht, aber schon 48 % für das Berufsheer. Bei der letzten Gallup-Umfrage vor zwei Wochen stand es noch 56% zu 44 % für die Wehrpflicht.

In den Rohdaten von Gallup haben die Anhänger der Wehrpflicht mit 47 % keine Mehrheit mehr, die Befürworter des Berufsheers haben sich auf 43 % verbessert - 10 % sind unentschlossen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0003