AVISO 27.12. Fototermin: Defibrillatoren für die Bürgerdienst-Fahrzeugflotte

Wien (OTS) - Nach einem Herzstillstand zählt jede Sekunde. Herzdruckmassage und vor allem ein Defibrillator können dabei Leben retten. Je rascher verfügbar ein solch lebensrettendes Gerät ist, desto besser sind die Überlebenschancen des Patienten bis zum Eintreffen professioneller Hilfe.

Die Fahrzeugflotte des Bürgerdienstes der Stadt Wien (MA 55) wird nun auch mit Defibrillatoren ausgerüstet, um Wien noch sicherer und lebenswerter zu machen.

Bitte merken Sie vor:
Fototermin "Defibrillatoren für die Bürgerdienst-Fahrzeugflotte" mit

  • Prof. Harry Kopietz, 1. Präsident des Wiener Landtages, Präsident "Puls, Verein zur Bekämpfung des plötzlichen Herztodes", Vizepräsident der Helfer Wiens
  • Ing. Peter Kozel, Leiter des Bürgerdienstes (MA 55)

Zeit: Donnerstag, 27. Dezember 2012/ 11 Uhr
Ort: Rathaus, Arkadenhof
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Büro des Ersten Präsidenten des Wiener Landtages
Thomas Kluger
Mediensprecher
Tel.: +43 1 4000 81134
thomas.kluger@wien.gv.at
www.wien.at

Susanne Vesely
MA 55 Bürgerdienst Wien
Öffentlichkeitsarbeit
Friedrich-Schmidt-Platz 3
1082 Wien
4000 55114 | 0676 8118 55114
susanne.vesely@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015