EANS-News: SYGNIS Pharma AG / SYGNIS passt Organisation der Gesellschaft an die neue Geschäftstätigkeit an

Heidelberg (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Strategische Unternehmensentscheidungen

Pressemitteilung

SYGNIS passt Organisation der Gesellschaft an die neue Geschäftstätigkeit an

Heidelberg, 20. Dezember 2012 - SYGNIS Pharma AG (Frankfurt: LIO1; ISIN:
DE000A1RFM03; Prime Standard) gab heute die Einstellung seines therapeutischen Entwicklungsprojektes KIBRA und eine Anpassung der Organisation an die neue Geschäftstätigkeit der Gesellschaft bekannt. Am Standort Heidelberg wird die Belegschaft um insgesamt 10 Beschäftigte reduziert. Die Maßnahmen werden ergriffen, um die Finanzmittel entsprechend der neuen Geschäftsstrategie auf den Aufbau der Entwicklung und Vermarktung von neuartigen molekularbiologischen Technologien zu konzentrieren. Diese neuen Geschäftsfelder wurden 2012 durch den Zusammenschluss mit der spanischen
X-Pol Biotech erworben.

Peter Willinger, Finanzvorstand, erklärte dazu: "Eine Auslizenzierung von KIBRA war trotz guter Projektfortschritte im vorgesehenen Zeitplan leider nicht möglich. Das Projekt KIBRA kann aus eigener Kraft nicht weiterverfolgt werden. Die Neuausrichtung der Gesellschaft macht bedauerlicherweise eine Reduzierung der Belegschaft notwendig. Ich möchte den betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern meinen aufrichtigen Dank für ihre wertvollen Leistungen für SYGNIS aussprechen."

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Peter Willinger
Finanzvorstand
SYGNIS Pharma AG

Tel.: +49 6221 454 836
E-mail: peter.willinger@sygnis.de

Über SYGNIS Pharma AG: www.sygnis.de

Die SYGNIS Pharma AG mit Sitz in Heidelberg ist ein im Prime Standard der Deutschen Börse (Ticker: LIO1; ISIN: DE000A1RFM03) gelistetes Biotechunternehmen. Entsprechend der 2012 neu definierten Geschäftsstrategie fokussiert sich das Unternehmen auf die Entwicklung und Vermarktung von neuartigen molekularbiologischen Technologien, z.B. im Bereich der DNA-Vervielfältigung und -Sequenzierung. Für das Hauptprodukt "Qualiphi®", einer verbesserten Polymerase zur DNA-Amplifizierung, wurde im Juli 2012 eine Lizenzvereinbarung mit Qiagen zur weltweiten exklusiven Vermarktung geschlossen.

### Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen, bei denen es sich weder um ausgewiesene finanzielle Ergebnisse noch um andere historische Daten handelt, sind vorausblickender Natur. Es geht dabei insbesondere um Prognosen künftiger Ereignisse, Trends, Pläne oder Ziele. Solche Aussagen sind nicht als absolut gesichert zu betrachten, da sie naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen und durch andere Faktoren beeinflusst werden können, in deren Folge die tatsächlichen Ergebnisse und die Pläne und Ziele der SYGNIS wesentlich von den getroffenen oder implizierten prognostischen Aussagen abweichen können. SYGNIS verpflichtet sich nicht, diese Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, weder im Lichte neuer Informationen, künftiger Ereignisse noch aus anderen Gründen. ###

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: SYGNIS Pharma AG Im Neuenheimer Feld 515 D-69120 Heidelberg Telefon: +49 (0)6221 454-6 FAX: +49 (0)6221 454-777 Email: contact@sygnis.de WWW: http://www.sygnis.de Branche: Biotechnologie ISIN: DE000A1RFM03 Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Michael Wolf
Telefon: +49 (6221) 454 - 6
E-Mail: Michael.Wolf@sygnis.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0003