"Am Punkt" mit Meinrad Knapp - Thema: "Massaker an US-Schule - kann man Amokläufe verhindern?"

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 22.45 Uhr live bei ATV

Wien (OTS) - 27 Tote - das ist die schreckliche Bilanz des
Amoklaufs an einer US-Schule. Nie wieder! - ruft Präsident Obama. Doch auch er weiß: es wird wieder passieren. Allein heuer war es bereits der siebte Massenmord in den USA und rund 10.000 US-Bürger werden jedes Jahr durch Schusswaffen getötet - wohl auch dank lascher Waffengesetze. Welche Gründe gibt es noch für die Gewalt? Und warum ist etwa Österreich so viel sicherer? Massaker an US-Schule - kann man Amokläufe verhindern?

Darüber diskutiert Meinrad Knapp live im Studio mit dem Generalsekretär der Interessensgemeinschaft Liberales Waffenrecht in Österreich Georg Zakrajsek und mit der Psychiaterin Sigrun Roßmanith. Weitere Gäste sind angefragt. Im Analysestudio ist Gernot Bauer vom Magazin "Profil" zu Gast.,

Zum ersten Mal in der österreichischen Markt- und Meinungsforschung wird die Social Media Plattform facebook eingesetzt, um ein repräsentatives Stimmungsbild der österreichischen facebook-User zu erheben. Das Tool kommt wöchentlich in "Am Punkt" zum Einsatz. Diese Woche ist - unter anderem - diese Frage in der facebook-Umfrage: "Stimmen Sie folgendem Satz zu oder nicht zu? "Wenn die Schuldirektorin und die Lehrer Waffen gehabt hätten, hätte man sich verteidigen und so das Massaker verhindern können."

Die Zuseher sind wieder dazu aufgerufen, sich interaktiv an der Sendung zu beteiligen. Über den "Am Punkt"-Blog (blog.atv.at/ampunkt) können Fragen per Blogkommentar gestellt werden. Natürlich sind auch weiterhin Fragen und Meinungen per Email, facebook und twitter möglich.

Die Internetadressen von "Am Punkt": ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt
Die E-Mail-Adresse von "Am Punkt": ampunkt@atv.at

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001