Der Mittwoch in ORF eins mit "Soko Donau"-Jubiläum, "DAS EINSER TEAM", "Hast du Nerven?" und "Mein Leben"

Wien (OTS) - Ein Jubiläum, ein kleines Wunder, ein Tiefkühlabenteuer und eine ganz besondere Mensch-Hund-Beziehung stehen am Mittwoch, dem 19. Dezember 2012, auf dem Programm von ORF eins. Los geht es um 20.15 Uhr mit der 100. Episode von "Soko Donau". In der Folge "Familienbande" verstärkt Theatergröße Otto Sander den Cast. Im Anschluss um 21.05 Uhr steht Teil zwei der Weihnachtsdoppelfolge von "DAS EINSER TEAM" auf dem Programm. Und diesmal - in der Abschiedsausgabe der ersten Staffel - gelingt Armin Assiner und seinem Team ein kleines Weihnachtswunder. Auf ein Treffen der ganz besonderen Art dürfen sich in der finalen Folge von "Hast du Nerven?" die Fans von Alexandra Meissnitzer, "Dancing Stars"-Juror Hannes Nedbal und Thomas Geierspichler freuen. Und um 22.50 Uhr steht eine neue Ausgabe von "Mein Leben - Die Reportage mit Mari Lang" auf dem Programm. Diesmal begleitet Mari Lang Margit Schönauer. In der letzten Folge der ersten Staffel von "Mein Leben" erkundet Mari Lang, wie weit fanatische Hundeliebe gehen kann. Sie besucht eine Hundemesse, verkostet Hundekekse und lernt, wie man Hunde fachgerecht föhnt. Und sie erfährt, warum die Hundefriseurin Margit Schönauer für ihre vierbeinigen Lieblinge "über Leichen gehen würde".

Die Sendungen im Überblick

"Soko Donau: Familienbande", 20.15 Uhr

800 Drehtage, 752 Episodenrollen und 100 Folgen: eine Bilanz, die sich sehen lassen kann - und zwar in der großen "Soko Donau"-Jubiläumsfolge. Neben einem spannenden Fall für das Team rund um Stefan Jürgens, Gregor Seberg, Lilian Klebow und Dietrich Siegl wird es dann auch ein bisschen privat. Und damit hat auch die deutsche Theatergröße Otto Sander zu tun, die den Cast in dieser Episode verstärkt: Der Mord an einer Society-Lady wirft immer mehr Fragen auf. Schicht für Schicht legt die "Soko" einen kaltblütigen Plan frei, während Carl (Stefan Jürgens) mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird: Sein Vater (Otto Sander), der nur noch wenige Wochen zu leben hat, sucht nach Vergebung.

"DAS EINSER TEAM", 21.05 Uhr

Während eines schweren Unwetters im Sommer 2012 verliert Maria Kaltenegger ihr Haus und damit ihr gesamtes Hab und Gut. Eine neue Bleibe kann sich Maria im Moment nicht leisten, da die Mittfünfzigerin nur mehr schwer Arbeit findet. Marias Kinder Elke und Josef haben auch keine finanziellen Mittel, um ihrer Mutter zu helfen und haben "DAS EINSER TEAM" um Hilfe gebeten. Schon vergangene Woche hat Armin mit seinem Team Maria Kaltenegger besucht. Dabei stellte sich die Hilfe für Maria als besonders schwierig heraus: Das Haus, in dem sie seit 40 Jahren lebt, ist völlig zerstört, doch es darf nicht abgerissen und an der gleichen Stelle neu aufgebaut werden. Aber dann findet Armin mit einem neuen Baugrund tatsächlich noch eine Möglichkeit, Maria zu helfen. Um ihr weiteres Leben selbstständig bestreiten zu können, braucht Maria jedoch auch wieder einen Job. In der neuen Folge von "DAS EINSER TEAM" versucht Armin unter anderem, der ehemaligen Kellnerin bei der Arbeitssuche unter die Arme zu greifen. Doch während Armin sich mit Maria um eine Arbeitsstelle kümmert, fangen auf der Baustelle die Probleme erst richtig an.

"Hast du Nerven?", 22.00 Uhr: Mit Alexandra Meissnitzer, Hannes Nedbal und Thomas Geierspichler

Ein Tiefkühlabenteuer, eine geheimnisvolle Begegnung und ein unerwarteter Besuch fordern diesmal den Promis und ihren Fans alles ab.

Tiefkühlkost

Alexandra Meissnitzer soll einen Werbespot für eine neue italienische Eissorte drehen. Doch so ganz allein macht das natürlich nur halb so viel Spaß. Da kommt ihr Fan Melanie gerade Recht. Allerdings ist sich der Regisseur des Spots nicht ganz sicher, welches Kostüm denn nun zu Melanie passen könnte: Pinguin, Eisbär oder doch Zitrone? Wirklich schick und schlank macht ja keines dieser Outfits. Und als Melanie schließlich als Zitrusfrucht vor die Kamera tritt, begegnet ihr zu allem Überfluss noch ein unangenehmer Besucher.

Der geheimnisvolle Pate

Als strenger Tanzrichter ist Hannes Nedbal ja landesweit bekannt. Genauso deshalb hat ihn Svea immer gemocht. Als sie zu ihrem Fantreffen mit Hannes Nedbal erscheint, beobachtet sie Typen, die ihr sehr seltsam erscheinen. Ständig kommen sie mit dubiosen Taschen vorbei oder bringen Geld. Und wie Tanzschüler sehen sie auch nicht gerade aus. Als Hannes Nedbal Svea dann auch noch ein illegales Geschäft anbietet, glaubt sie endgültig, dass sie sich im "falschen Film" befindet. In einem Film sitzt sie ja auch, nur weiß sie noch nicht, in welchem.

Thomas trifft Thomas

Ein Besuch daheim bei Thomas Geierspichler - darauf hat sich Fan Thomas schon lange gefreut. Aber sein Treffen entpuppt sich als Begegnung der ganz anderen Art: So muss er Cocktails für den Rennrollstuhl-Weltmeister mixen, Fanpost mit dubiosen Kommentaren beantworten und sich danach auch noch von Mama Geierspichler zurechtweisen lassen. Irgendwie hat sich Thomas diesen Thomas ganz anders vorgestellt. Und als dann auch noch ein zweiter Fan auftaucht, traut er seinen Augen nicht.

"Mein Leben - Die Reportage mit Mari Lang", 22.50 Uhr: "Margit Schönauer - Auf den Hund gekommen"

"Ich kann mit Hunden besser als mit Menschen", sagt Margit Schönauer ganz offen. Die 36-Jährige ist Österreichs erfolgreichste Hundefriseurin. Seit sieben Jahren steht sie täglich in ihrem Hundesalon im 18. Bezirk in Wien und bürstet, wäscht und föhnt ihre vierbeinigen Kunden. Ein Schoßhund bekommt da schon Mal einen Irokesen verpasst. Wenn Margit Schönauer könnte, würde sie Hunden überhaupt öfter flippige Frisuren schneiden. Ihren drei "Kindern", wie sie ihre eigenen Hunde nennt, färbt sie hin und wieder das Fell und kauft ihnen schicke Accessoires. Mehrmals im Jahr fährt sie quer durch Europa, um an Hundefriseur-Wettbewerben teilzunehmen.

In der letzten Folge der ersten Staffel von "Mein Leben" erkundet Mari Lang, wie weit fanatische Hundeliebe gehen kann. Sie besucht eine Hundemesse, verkostet Hundekekse und lernt, wie man Hunde fachgerecht föhnt. Und sie erfährt, warum die Hundefriseurin Margit Schönauer für ihre vierbeinigen Lieblinge "über Leichen gehen würde".

"Soko Donau", "DAS EINSER TEAM", "Hast du Nerven?" und "Mein Leben" sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar und zum Teil als Live-Stream zu sehen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006