Optimale Pflege und Betreuung an den Weihnachtsfeiertagen

Die Mobile Hauskrankenpflege des Fonds Soziales Wien (FSW) ist auch an den Feiertagen für ihre KundInnen da

Wien (OTS) - Die MitarbeiterInnen der Mobilen Hauskrankenpflege des FSW sorgen das ganze Jahr über für optimale Pflege und Betreuung ihrer KundInnen - auch an den Feiertagen rund um Weihnachten und Neujahr.
Weihnachten ist für viele alleinstehende Menschen kein Fest der Familie, sondern eine Zeit, in der sie ihre Einsamkeit besonders hart spüren. Das betrifft auch ältere, pflegebedürftige Menschen, die KundInnen der Mobilen Hauskrankenpflege sind. Zu den Aufgaben der diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen zählen u. a. Wundversorgung, Verabreichung von Spritzen und Infusionen oder die Beratung von KundInnen.

Besondere Stimmung

"Wie für alle Menschen, sind die Feiertage rund um Weihnachten auch für unsere KundInnen eine Zeit besonderer Emotionen und Stimmungen. Viele freuen sich und genießen das Zusammensein mit ihren Lieben. Aber wer niemanden mehr hat, wird an diesen Tagen oft melancholisch und traurig. Gerade diese KundInnen sind an den Feiertagen für ein nettes Wort und ein wenig Zeit der Schwester oder des Pflegers dankbar", erzählt Diana Ettenauer-Reiter, Leiterin der Mobilen Hauskrankenpflege des FSW.

Bestens betreut auch zu den Feiertagen

Auch zu den Feiertagen kann es vorkommen, dass akuter Pflege- und Betreuungsbedarf entsteht. MitarbeiterInnen des FSW sind 365 Tage im Jahr für die Menschen in Wien da, um zu beraten und Hilfe zu vermitteln. Das FSW-KundInnentelefon ist auch an Sonn- und Feiertagen unter 01/24 5 24 von 8:00 bis 20:00 Uhr erreichbar.

Rückfragen & Kontakt:

Iraides Franz
Pressesprecherin Fonds Soziales Wien
Tel.: 01/4000/66 312
Handy: 0676/ 8118 66312
E-Mail: iraides.franz@fsw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005