FP-Mahdalik/Guggenbichler: SPÖ und Grüne kassieren auch am 24.12 und 31.12 beinhart ab

FPÖ-Antrag für weihnachtliche Menschlichkeit abgelehnt

Wien (OTS) - Der FPÖ-Antrag in der gestrigen Gemeinderatssitzung, die Kurzparkregelung am 24. und 31. Dezember auszusetzen, wurde von SPÖ und Grünen ohne jegliche Begründung abgelehnt, kritisieren FPÖ-Verkehrssprecher LAbg. Toni Mahdalik und FPÖ-Gemeinderat Udo Guggenbichler. Rot-Grün wird also auch an diesen Tagen, wo Verwandtenbesuche und Feierlichkeiten auf dem Programm stehen, beinhart abkassieren. Von Menschlichkeit und Bürgernähe ist bei SPÖ und Grünen leider auch zur Weihnachtszeit keine Rede. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
0664/1307815

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0002