Wr. Gemeinderat - SP-Valentin: "Wir sind in einer Koalition mit den Wiener Bürgerinnen und Bürgern"

Wien (OTS/SPW-K) - "Wien kann unter Rot-Grün auf eine erfolgreiche Klimaschutzpolitik zurückblicken - auch im vergangenen Jahr", betont SPÖ-Gemeinderat und Umweltausschussvorsitzende, Erich Valentin. "Österreich hat bei der Pro-Kopf-Emission 10,1 Tonnen CO2 zu verzeichnen während Wien nur 5,8 Tonnen hat! Niederösterreich hingegen hat 12,7 Tonnen", Valentin weiter. Das Programm sei ambitioniert und beinhalte u.a. eine Steigerung der Fernwärmeanschlüsse auf 50 Prozent. An seine Vorrednerin von der ÖVP gewandt: "Wir haben erst Ende 2012 und das Klimaschutzprogramm ist mit Ende 2020 terminisiert, daher ist es ganz klar, dass wir in diesem, Bericht die Zahlen von 2020 noch nicht erreicht haben können. Dennoch haben wir beim letzten Klimaschutzprogramm schon vier Jahre früher die Werte erreicht und konnten sie sogar überschreiten", weiß Valentin. Im europäischen Vergleich schnitten Helsinki mit 6,1 Tonnen, Berlin mit 6,57 Tonnen Amsterdam mit 6,6 Tonnen CO2 wesentlich schlechter ab. "Wir sind umweltpolitisch sehr gut aufgestellt und in einer gut funktionierenden Koalition mit den Bürgerinnen und Bürgern und ziehen alle an einem Strang", betont Valentin abschließend mit Verweis auf die Bürgerkraftwerke.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Sarina Reinthaler
Tel.: (01) 4000-81 943
sarina.reinthaler@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10009