Bundesinnungsmeister Frömmel erhält Ehrentitel von Donau-Universität Krems

Auszeichnung für langjährige Zusammenarbeit mit der DUK und Engagement im tertiären Bildungsbereich

Wien (OTS/PWK938) - Gestern, Donnerstag, Abend wurde Hans-Werner Frömmel im Rahmen eines akademischen Festaktes zum Ehrensenator der Donau-Universität Krems (DUK) ernannt. In seiner Festrede ging DI Wolfgang Gleissner, Geschäftsführer der Bundesimmobiliengesellschaft, auf Frömmels Verdienste als Unternehmer und Funktionär ein. Der Titel wurde für die langjährige Zusammenarbeit mit der DUK und Frömmels Engagement im tertiären Bildungsbereich verliehen.

"Es war mir immer ein Anliegen, die Ausbildung unserer Fachkräfte in der Bauwirtschaft zu forcieren", erklärte Frömmel in seiner Dankesrede. "Die berufsbegleitende Weiterbildung gibt Unternehmern und Führungskräften die Möglichkeit, eine akademische Ausbildung auf sehr hohem Niveau zu erwerben. Mittlerweile zählt eine beeindruckende Anzahl von Spitzenkräften in der Bauwirtschaft zu den erfolgreichen Absolventen dieser Studiengänge."

Die Bundesinnung Bau hat unter Hans-Werner Frömmel die Idee einer Kooperation mit der DUK früh erkannt und unterstützt. Erst vor kurzem wurde der MBA Bauwirtschaft in das Studienprogramm der DUK aufgenommen und wird ab 2013 in Kooperation mit der BAUAkademie Oberösterreich abgewickelt.

Verdienste als Unternehmer und Funktionär

Das Familienunternehmen Mandlbauer führte Hans-Werner Frömmel von einem regionalen Baumeisterbetrieb mit 80 Mitarbeitern und einem Umsatz von 100 Mio. Schilling zu einem Leitbetrieb mit über 500 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 100 Mio. Euro. Hervorzuheben sind auch erfolgreiche Tourismus-Projekte wie die am Wörthersee geschaffene Hotelinfrastruktur, zu welcher das Werzer's Hotel Resort Pörtschach, Werzer's Seehotel Wallerwirt und Werzer's Hotel Velden gehören.

Zu seinen wichtigsten Erfolgen und Initiativen als Funktionär zählen die BAUfair!-Aktion gegen illegale Erwerbstätigkeit, die Aus-und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Bauwirtschaft, die steirische Winterbauoffensive, eine Reform der BUAK, die Aktion altersgerechte Wohnungsadaptierung, eine Qualifizierungsoffensive und die Lehrlingsoffensive der Bauwirtschaft. (us)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Paul Grohmann
WKÖ Bundesinnung Bau
Schaumburgergasse 20
1040 Wien
01 718373734
presse@bau.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002