Einladung zum Pressegespräch "Pyrotechnik" in das Bundeskriminalamt -Außenstelle Rossauer Kaserne

Themen: Pyrotechnische Gegenstände; rechtliche Bestimmungen; Gefahren- und Sicherheitshinweise

Wien (OTS) - Am Montag dem 17.12.2012 um 10.30 Uhr findet anlässlich des bevorstehenden Jahreswechsels und dem damit verbundenem Gebrauch pyrotechnischer Gegenstände in der Rossauer Kaserne, Türkenstraße 22, 1090 Wien, ein Pressegespräch des Bundeskriminalamtes (.BK)statt. Die Experten des Entschärfungsdienstes (ESD) des Bundeskriminalamtes stehen für Fragen zur Verfügung.
Das .BK lädt alle Medienvertreter dazu herzlich ein.

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskriminalamt
Mario Hejl, BSc
Pressesprecher
Tel.: +43(0)664 614 37 44
mario.hejl@bmi.gv.at
www.bundeskriminalamt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BUK0001