Klassik beim TÜV AUSTRIA mit Prof. Jörg Demus

Der weltbekannte Pianist Prof. Jörg Demus trat im TÜV AUSTRIA Forum auf und begeisterte das Publikum

Wien (OTS/TÜV AUSTRIA) - Am 6. Dezember 2012 trat der weltbekannte Pianist Prof. Jörg Demus bereits zum sechsten Mal im TÜV AUSTRIA Forum auf und begeisterte das Publikum mit Werken von Johann Sebastian Bach, W.A. Mozart, Ludwig v. Beethoven, Johannes Brahms und Frédéric Chopin.

Im Alter von vierzehn Jahren debütierte Jörg Demus mit einem Klavierabend im Brahmssaal der Gesellschaft der Musikfreunde Wien. 71 Jahre später gleiten diese virtuosen Hände nach wie vor geschmeidig über die Tasten des Klaviers: Davon konnten sich rund 120 geladene Gäste im TÜV AUSTRIA Forum am 6. Dezember überzeugen. Es war nicht irgendein Datum - vier Tage zuvor feierte der große Meister des Klavierspiels seinen 84. Geburtstag - Anlass, den
Dr. Hugo Eberhardt, Vorstandsvorsitzender TÜV AUSTRIA gebührend zu ehren wusste: In seiner Laudatio skizzierte er die steile Karriere von Demus und ging auf seine persönlichen Erlebnisse mit ihm ein. Mit einem "Happy birthday to you", intoniert von der Pianistin Ketevan Sepashvili und allen Gästen als Chor erfolgte die Gratulation zum 84er. Eine Sachertorte als Gabe durfte nicht fehlen und einige interessante musikbezogene Bücher wurden als Geschenk überreicht. Prof. Demus und Ketevan Sepashvili spendeten Zugaben am Klavier.

Mehr Infos http://www.ots.at/redirect/klassik_beim_tuev

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Markus Buerger, MBA
TÜV AUSTRIA GROUP
Tel. (mobil): +43(0)664 884 189 21
E-Mail: presse@tuv.at
http://www.tuv.at
www.tuv.at/jahresbericht

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVO0001