Bundeskanzler Faymann: Respekt, Toleranz und Solidarität entscheidende Werte des Zusammenlebens

Bundeskanzler empfing Vertreter der Religionsgemeinschaften zu Adventsempfang Bundeskanzler empfing Vertreter der Religionsgemeinschaften zu Adventsempfang

Wien (OTS) - "Respekt, Toleranz und Solidarität sind die entscheidende Werte, um das Zusammenleben von Menschen friedlich und im Interesse aller zu gestalten. Deshalb freue ich mich, dass heute Vertreter aller großen Religionsgemeinschaften Österreichs gekommen sind, um gemeinsam an diesem Adventsempfang teilzunehmen", so Bundeskanzler Werner Faymann. Die Geschehnisse der Vergangenheit aber leider auch der letzten Tage und Wochen zeigen deutlich, dass religiöse Intoleranz immer zu Gewalt führe. "Aber Gewalt ist nie eine Lösung, sondern immer nur die Keimzelle neuer Gewalt." ****

Die Adventzeit sei in Europa jene Zeit, wo man besonders an das Zusammenleben in Frieden denke. "Aber friedliches Zusammenleben, gemeinsames Miteinander sind Werte, die wir jeden Tag leben müssen. Und dafür gibt es eine Formel, die immer gültig ist: Das Gemeinsame über das Trennende zu stellen. Hier sind die Religionsgemeinschaften unsere Partner", betonte Faymann.

Österreich sei ein Land, das wegen seines sozialen Friedens und dem Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Glaubensrichtungen als Vorbild gesehen werde. "Das macht uns stolz. Dazu leisten auch die Religionsgemeinschaften einen wichtigen Beitrag. Für diesen Beitrag zum gemeinsamen Zusammenleben in Österreich bedanke ich mich bei ihnen." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Nedeljko Bilalic
Pressesprecher des Bundeskanzlers
Tel.: (01) 531 15 - 202104, 0664/88 455 330
nedeljko.bilalic@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0005