Bettina Rausch ist die Stimme von uns Jungen im Generationenteam von Michael Spindelegger

Rausch ist Generationenbeauftragte für die Themen Bildung, Arbeitsmarkt, Gesundheit und Ehrenamt

Wien, 11. Dezember 2012 (ÖVP-PD) In seiner Österreich-Rede hat Vizekanzler und ÖVP Bundesparteiobmann Michael Spindelegger angekündigt, dass er Personen aus der ÖVP beauftragen will, sich mit den Herausforderungen der Bevölkerungsentwicklung auseinanderzusetzen. Im Rahmen einer Pressekonferenz stellte er heute sein Generationenteam vor. Uns Junge wird dort unsere Bundesobmann-Stellvertreterin Bettina Rausch vertreten, die gemeinsam mit Seniorenbundpräsident Andreas Khol und der stv. Parteiobfrau Andrea Kaufmann Ideen und Konzepte für eine altersbunte Gesellschaft ausarbeiten wird: "Altersbunt heißt für mich, dass Menschen unterschiedlicher Generationen füreinander da sind und Verantwortung füreinander übernehmen. Das setzt leistungsfähige junge Menschen voraus, die faire Rahmenbedingungen und bestmögliche Unterstützungen vorfinden. Nur so können wir sowohl unser eigenes Leben in einer immer komplexeren Welt gut meistern, als auch den vielfältigen Anforderungen der Gesellschaft nachkommen und dort unseren Beitrag leisten", erklärt BR Mag. Bettina Rausch, Bundesobmann-Stellvertreterin der Jungen ÖVP, am Rande der Pressekonferenz. ****

Konkret will sich Rausch im Generationenteam von Michael Spindelegger in den Bereichen Bildung, Arbeitsmarkt, Gesundheit und Ehrenamt einbringen: "Wir brauchen eine Schule, die die Jungen wirklich aufs Leben vorbereitet und mehr Investitionen in die Kinder- und Jugendgesundheit. Wir brauchen aber auch eine
Aufwertung des Ehrenamts und faire Bedingungen am Arbeitsmarkt.
Hier muss von der Politik ausgehend ein Umdenken stattfinden: Wer anpackt, soll auch belohnt werden. Das Gehalt soll daher nicht länger vom Alter, sondern primär von der Leistung einer Person abhängen", skizziert Bettina Rausch ihre inhaltlichen Vorstellungen für ein gemeinsames Generationenpapier, welches in den nächsten Monaten entstehen soll.

Rückfragen & Kontakt:

Junge ÖVP, Stephan Mlczoch, 0664/859 29 33,
stephan.mlczoch@junge.oevp.at, http://junge.oevp.at,
http://facebook.com/jungeoevp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0007