KO Hirz: Bildungstests: OÖ investiert in die Unterrichtsqualität an den Schulen und erzielt dadurch die besten Ergebnisse

Linz (OTS) - "Die Ergebnisse der Bildungstests sind für Oberösterreich natürlich sehr erfreulich. Das gute Abschneiden bestätigt unseren Kurs, massiv und verstärkt in die Unterrichtsqualität vor Ort in den Schulen zu investieren - egal um welchen Schultyp es sich handelt. Denn wichtig ist, wie Bildung in den Schulen passiert und nicht was auf der Schule draufsteht". So kommentiert der Klubobmann und Bildungssprecher der Grünen OÖ, Gottfried Hirz die heute präsentierten Ergebnisse der ersten Mathematik-Standardtestungen in den achten Schulstufen.
Hirz. "Die beiden pädagogischen Hochschulen des Bundes und der Diözese leisten durch ihre hochwertige Ausbildung einen ganz wesentlichen Beitrag zur hohen Unterrichtsqualität und damit zu diesem Ergebnis. Sie wären damit die optimale Voraussetzung für die von uns massiv eingeforderte öffentliche pädagogische Volluniversität in Linz. Damit ließe sich der erfolgreiche oberösterreichische Bildungsweg weiter ausbauen und verstärken".

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen Oberösterreich, Mag. Markus Gusenbauer, Pressereferent, Tel.: 0664/831 75 36, mailto: max.gusenbauer@gruene.at, http://www.ooe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRO0002