AVISO-PK: Darabos zu Rekrutierungspotenzial bei Profiheer

Präsentation der Potenzialstudie von IFES

Wien (OTS/BMLVS) - Verteidigungsminister Norbert Darabos präsentiert am Donnerstag, den 13. Dezember, gemeinsam mit Dr. Imma Palme, Leiterin des Markt- und Meinungsforschungsinstitutes IFES, aktuelle Daten zum Rekrutierungspotenzial eines Profiheeres in Österreich. Für wie viele Menschen in Österreich ist die Arbeit als Berufssoldat oder -soldatin vorstellbar? Wie hoch ist das Rekrutierungspotenzial? Welche Anreize für die Tätigkeit als Berufssoldat oder -soldatin sind wichtig? Diese Fragen und viele mehr stehen im Zentrum der IFES-Potenzialstudie.

Dem Rekrutierungspotenzial wird der Verteidigungsminister den tatsächlichen Rekrutierungsbedarf eines Profiheeres gegenüberstellen.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen!

Pressekonferenz mit Verteidigungsminister Darabos und Dr. Imma Palme,
IFES


Datum: 13.12.2012, um 09:30 Uhr

Ort:
Presseraum BMLVS
Roßauer Lände 1, 1090 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Mag. Stefan Hirsch, Pressesprecher des Bundesministers
Tel.: 050201-1020145
stefan.hirsch@bmlvs.gv.at

oder
Kommunikation/Presse
Tel: +43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002