FPÖ-Venier: Wir sind gerüstet für die Tiroler Landtagswahl 2013

Landecker FP-Team für den Landtag steht

Wien (OTS) - Sehr erfreut zeigt sich Landecks FP-Bezirksparteiobmann NAbg. Mathias Venier angesichts der Nominierung der Bezirks-Kandidaten für die Landtagswahl 2013.

So wurde als Spitzenkandidatin die Landecker GR Gabriele Greuter nominiert, es folgen auf den Plätzen Marcel Golmejer, Thomas Horvath, Julius Vorhofer, Landecks Stadtrat Ing. Roland König und Venier selbst.

"Gabriele Greuter ist als Gemeinderätin und Stadtparteiobfrau in Landeck eine seit vielen Jahren nicht wegzudenkende Persönlichkeit. Als ehemalige Unternehmerin ist sie für ihre Wirtschaftskompetenz wie auch für ihre Geradlinigkeit bekannt", erklärt Mathias Venier, der seine Bezirksliste als echte Alternative zu den politischen Konkurrenten sieht: "Die anderen Parteien haben mit ihrer Kandidatenauswahl keinen Mut bewiesen, was zeigt dass offenbar alles beim Alten bleiben soll. Das lässt erwarten, dass das Oberland weiterhin stiefmütterlich behandelt werden wird."

Den Freiheitlichen sei insbesondere die Verbesserung der Infrastruktur im Bezirk ein Anliegen, zudem setze man sich für eine Bevölkerungspolitik ein, die von Zuwanderern entsprechende Anpassungsleistungen fordere.

"Es wäre schön, wenn eine engagierte Vertretung des Tiroler Oberlandes nicht nur im Nationalrat - durch meine Person - gegeben wäre, sondern wir auch im Tiroler Landtag eine Stärkung der Interessen des westlichen Tirol erfahren würden", meint Venier abschließend.

Rückfragen:
NAbg. GR Mathias Venier
Tel.: +43-664-825 76 81
E-Mail: mathias.venier@fp-zams.at

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0007