Team Stronach: Lugar fordert einen automatischen Amtsverlust bei erwiesenem Fehlverhalten

Lugar: "Burgstaller muss für volle Aufklärung sorgen!"

Wien (OTS) - "Politiker bekommen ihr Amt vom Volk verliehen. Sie sind dem Volk daher auch Rechenschaft schuldig - bis hin zum Rücktritt", mahnt Team Stronach Obmannstellvertreter KO Robert Lugar. "LH Burgstaller hat angekündigt, den Skandal lückenlos aufzuklären -geben wir ihr diese Chance!", verlangt Lugar und fordert einen automatischen Amtsverlust bei erwiesenem Fehlverhalten.

"Brenner sollte den ersten Schritt machen und Verantwortung übernehmen", so Lugar. Diesem Beispiel müssen nach dem Wunsch des Team Stronach alle folgen, "die Steuergelder leichtsinnig aufs Spiel setzen und hunderte Millionen zum Schaden der Steuerzahler verspielen!"

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Herwig Mohsburger
Bartensteingasse 2, 1017 Wien
Tel.: Tel.: (01) 401 10/8081 oder Mobil: 0664/160 67 87
Herwig.Mohsburger@klub.teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0002