FP-Guggenbichler: Parkpickerl Währing - rot-grüner Raubüberfall vereitelt

SPÖ und Grüne wollten schon wieder drüberfahren

Wien (OTS) - In der Währinger Bezirksvertretungssitzung vom 7. November wurde eine FPÖ-Resolution "zur verstärkten Inanspruchnahme direkter Bezirksdemokratie" einstimmig angenommen. Knapp über einen Monat später wollen SPÖ und Grüne mit einem verfassungswidrigen Antrag für die Einführung des Parkpickerls ihre damalige Zustimmung konterkarieren und über die direkte Demokratie und Bevölkerung brutal drüberfahren, kritisiert FPÖ-Gemeinderat Udo Guggenbichler. Der Vorsitzende der Bezirksvertretung handelt mit der angekündigten Nichtzulassung daher völlig richtig. Die "Her mit der Marie"-Politik von SPÖ und Grünen ist undemokratisch, unsozial, ja abstoßend und wird von der FPÖ weiter mit allen Mitteln bekämpft werden, kündigt Guggenbichler an. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0008