Aufsichtsrat beschließt Vorstandswechsel: Peter Simma folgt Gottfried Maresch als Vorstandsvorsitzender

2013: Fortsetzung des Erfolgswegs mittels Expansion in Westeuropa

Wien (OTS) - Der Aufsichtsrat der Leder & Schuh International AG hat in seiner Sitzung vom 7. Dezember 2012 Peter Simma (52) mit der Funktion des Vorstandsvorsitzenden betraut. Simma folgt damit per 1. Jänner.2013 Gottfried Maresch (62) nach, der nach 25 Jahren im Vorstand der Leder & Schuh nun weiterhin im Vorstand der Eigentümerholding MRHG Holding AG bleibt. Der Vorstand der Leder & Schuh International AG besteht dann aus Mag. Peter Simma (Vorsitzender), Mag. Peter Horvath und Mag. Heinzpeter Mandl.

Peter Simma, der seit Mitte September 2012 als Vorstandsmitglied im Unternehmen tätig ist, hat damit zusätzlich zu seiner Funktion als CFO auch den Vorstandsvorsitz übernommen und blickt zuversichtlich in die Zukunft: "Mit den Restrukturierungsmaßnahmen im Jahr 2012 ist die Leder & Schuh International AG auf eine gesunde Basis gestellt und kann im Zuge einer weiteren Expansion vor allem in Westeuropa ihren historischen Erfolgsweg fortsetzen."

Im Management des Unternehmens finden - der Unternehmenskultur entsprechend - Funktionswechsel statt. So soll mit Jahreswechsel unter anderem Peter Mayer-Rieckh die neue Konzernfunktion "Strategisches Marketing" übernehmen und Reinbert Kager, der bislang für den Vertrieb von Humanic in Österreich und Deutschland zuständig war, die Gesamtvertriebsverantwortung für Humanic, also auch für die Märkte in CEE.

Über Leder & Schuh International AG

Das Unternehmen ist einer der größten Schuhanbieter Europas und verstärkt laufend seine Marktpräsenz. Die wesentlichen Geschäftsfelder sind CORTI, DOMINICI, HUMANIC, JELLO, SHOE4YOU und STIEFELKÖNIG.

Als Marktführer in Österreich, Nummer 2 in Ungarn und Slowenien, Nummer 3 in Tschechien und der Slowakei, sowie mit wachsender Bedeutung in Deutschland, gelingt es dem Unternehmen trotz zunehmendem Wettbewerbsdruck, seine Marktstellung zu untermauern. In Bulgarien, Kroatien und Rumänien hat die LEDER & SCHUH den Markteintritt geschafft und ist dabei, sich mit ihren Konzepten zu etablieren. Die LEDER & SCHUH Gruppe verfügt derzeit über mehr als 400 Standorte und verfolgt seit vielen Jahren einen konsequenten Wachstumskurs.

2011 war das - aufgrund der wirtschaftlichen und klimatischen Rahmenbedingungen - schwierigste Schuhjahr seit langem. Für die LEDER & SCHUH Gruppe stand 2011 die Akquisition von STIEFELKÖNIG im Mittelpunkt. Stiefelkönig wurde 1919 in Graz gegründet und war viele Jahre Hauptmitbewerber von HUMANIC. Ziel der LEDER & SCHUH ist es, Stiefelkönig ein eigenständiges Profil zu verleihen und erfolgreich am Markt zu positionieren.

Foto Mag. Peter Simma:
http://www.lsag.com/c/cms/foto/index.html?foto=menschen

Rückfragen & Kontakt:

Ecker & Partner
Mag. Johannes Mak
Tel. +43-1-599 32-36
Mobil: +43-699 15909095
E-Mail: j.mak@eup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUP0001