Attensam Schnee-Check: Tipps für das Winterservice vom Branchenführer

Ing. Oliver Attensam, Geschäftsführer der Hausbetreuung Attensam, gibt Tipps rund um professionelle Schneeräumung.

Wien (OTS) - Schneefall in ganz Österreich mit bis zu 5 cm in der Bundeshauptstadt. Jetzt ist wieder schaufeln angesagt. Die Hausbetreuung Attensam befreit österreichweit 16.000 Liegenschaften mehrmals täglich von Schnee und Eis.

Was bei effektiver Schneeräumung zu beachten ist, weiß Ing. Oliver Attensam. Der Schneeräumungsfuhrpark von Attensam zählt zu den größten und modernsten in Österreich. Schon lange bevor der erste Schnee vom Himmel fällt, bereitet sich die Hausbetreuung Attensam auf die Wintersaison vor. Dabei werden Erfahrungswerte der vergangenen Saison ausgewertet, Fahrzeuge gewartet und Räumrouten ausgetüftelt. Attensam Mitarbeiter werden zusätzlich geschult und alle Traktor- und Geländewagenfahrer erhalten ein professionelles Off-Road-Training, um winterfit zu sein.

Auf Qualität achten!

Wer nicht selbst Schnee schaufeln möchte, ist gut beraten ein Unternehmen mit der Räumung zu beauftragen. Eine zuverlässige Schneeräumung, Splittstreuung sowie Haftungsübernahme sind Kennzeichen für eine professionelle Winterbetreuung. Um optimale Abläufe zu sichern, wird bei Attensam die Steuerung aller Einsätze von einem computerbasierten Logistik-Management übernommen. Binnen Minuten werden die Einsatzkräfte verständigt, die Routenpläne verteilt und die Räumfahrzeuge gestartet. Alle durchgeführten Arbeiten und Besonderheiten jeder Liegenschaft werden elektronisch dokumentiert. Auf der Homepage von Attensam erhalten Kunden detaillierte Informationen über Wetterlage, Einsatzbeginn und Einsatzende sowie bei anhaltendem Schneefall den Start des nächsten Räumdurchgangs. Zudem werden alle betreuten Objekte einer laufenden Qualitätskontrolle unterzogen.

Haftungsfragen ausschließen!

Schneeräumung ist nicht gleich Schneeräumung. In der Früh beim Verlassen des Hauses wünscht sich aber jeder einen schneefreien Gehsteig. Laut Straßenverkehrsordnung StVO § 93 müssen die an eine Liegenschaft angrenzenden Gehwege täglich in der Zeit von sechs bis 22 Uhr von Schnee gesäubert und bei Glatteis regelmäßig bestreut werden. Hauseigentümer haften für Unfälle aller Art, die auf mangelnde Räumung zurückzuführen sind. Mit der Beauftragung einer professionellen Firma kann man Haftungsfragen weitgehend ausschließen.

Maßgeschneiderte Produkte wählen!

Professionelle Winterdienst-Anbieter bieten das richtige Leistungspaket für jedes Bedürfnis. Für viele Ärzte und Freiberufler ist es beispielsweise notwendig, dass der Zugang zum Haus bereits in den frühen Morgenstunden geräumt ist. Achten Sie deshalb auf das richtige Winterpaket, um einerseits Kosten zu sparen und sich andererseits Stress zu ersparen. Bei der Hausbetreuung Attensam sorgt heuer das Fairflex-Paket - wie der Name schon sagt, für mehr Flexibilität. Fällt der Winter sehr mild aus (bei weniger als 15 Einsatztagen) bekommt der Kunde 25 Prozent des Paketes gutgeschrieben.

Über die Hausbetreuung Attensam

Die Unternehmensgruppe Attensam bietet seit 1980 professionelle ganzheitliche Hausbetreuung, von der Hausreinigung bis zur technischen Hausbetreuung sowie Winter- und Grünflächenbetreuung. Neben dem professionellen Hausbesorgerersatz umfasst das breite Leistungsspektrum des österreichischen Marktführers auch Büro- und Industriereinigungen. Weitere Leistungen wie die Schädlingsbekämpfung und Regiereinigungen (zum Beispiel Fensterreinigungen oder Teppichshampoonierung) runden die Attensam Dienstleistungspalette ab. Zu den Kunden der Hausbetreuung Attensam zählen neben Hausverwaltungen auch private wie geschäftliche Haus- und Liegenschaftseigentümer, Firmen und öffentliche Einrichtungen. Als Branchenführer erwirtschaftete die Unternehmensgruppe Attensam im Geschäftsjahr 2011/12 (Bilanzstichtag 30.06.) einen Umsatz von rund 45,3 Millionen Euro. Hauptumsatzträger sind dabei die Hausverwaltungen mit Schwerpunkt Wien.

Das Unternehmen ist mit Stand Oktober 2012 in Österreich mit den Standorten Wien, Klosterneuburg, Mödling, St. Pölten, Wr. Neustadt, Linz, Salzburg, Graz, Leoben, Klagenfurt, Innsbruck und Wolfurt vertreten.

Rückfragen & Kontakt:

Pressesprecher und Marketingleiter Denis Marinitsch
Tel +43-5-7999 DW 1919
presse@attensam.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006