AVISO: Elmayer-Benefizquadrille am 16. Dezember 2012

Unter der Anleitung von Thomas Schäfer-Elmayer. Wo: Tanzschule Elmayer, Bräunerstraße 13, 1010 Wien. Veranstaltet vom Annemarie-Imhof-Komitee für das Wiener Hilfswerk.

Wien (OTS) - Das Annemarie Imhof-Komitee unter dem Vorsitz von LAbg. Barbara Feldmann bittet zum vergnüglichen Lernen und Auffrischen der Fledermausquadrille unter der Anleitung von Thomas Schäfer-Elmayer. Der Erlös kommt der Spielothek (Zentrum für Kinder mit Entwicklungsverzögerung oder Behinderung) des Wiener Hilfswerks zugute. Es wird um paarweise Teilnahme gebeten.

Benefizquadrille
Wann: Sonntag, 16. Dezember 2012, 18.30 Uhr
Wo: Tanzschule Elmayer, Bräunerstraße 13, 1010 Wien Spendenbeitrag: 25 Euro (Abendkassa: 30 Euro)
Ermäßigter Beitrag für Schüler/innen bzw. Studenten/innen: 10 Euro Infos und Anmeldung per Mail: imhofkomitee@wiener.hilfswerk.at
Per Telefon unter +43 (0)1 512 36 61 DW 431 (Anita Prokop)

Unter allen anwesenden Paaren werden Eintrittskarten für das 93. Elmayer-Kränzchen am Faschingsdienstag, den 12. Februar 2013 verlost. Die teilnehmenden Schüler/innen und Studenten/innen können Karten für den 92. Jägerball am Montag, den 28. Jänner 2013 gewinnen.

Das Annemarie-Imhof-Komitee und das Wiener Hilfswerk danken den Sponsoren/innen Katharina Sturzeis, Olischar & Partner Rechtsanwälte, Kiehls, Wolfgang + Matthias Werbeagentur.

Pressebilder von Thomas Schäfer-Elmayer finden Sie unter http://elmayer.at/kontakt/pr/ (Copyright Tanzschule Elmayer).

Das Wiener Hilfswerk ist eine gemeinnützige Organisation, die im Bereich der mobilen sozialen Dienste, in der Kinderbetreuung sowie im karitativen Bereich tätig ist und Einrichtungen wie Tageszentren für Senioren, Nachbarschaftszentren, sozial betreute Wohnhäuser, Seniorenwohngemeinschaften, Sozialmarkt, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung etc. betreibt. Insgesamt sind mehr als 1.400 haupt-und ehrenamtliche sowie freiwillige Mitarbeiter/innen für das Wiener Hilfswerk tätig. Das Annemarie-Imhof-Komitee unterstützt durch karitative Aktivitäten soziale Projekte des Wiener Hilfswerks.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Heiko Nötstaller / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T: 01 512 36 61 434 / M: 0664 618 97 03
E: heiko.noetstaller@wiener.hilfswerk.at / W: www.wiener.hilfswerk.at
f: www.facebook.com/Wiener.Hilfswerk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001