Malerische "Stadt-Oasen" im Meidlinger Bezirksmuseum

Wien (OTS) - Moderne Arbeiten des Malers Vjekoslav Boric sind nur noch bis Sonntag, 23. Dezember, im Bezirksmuseum Meidling (12., Längenfeldgasse 13-15) zu besichtigen. Die Bilder-Schau trägt den Titel "Stadt-Oasen (gepflegte Landschaften)" und ist am Mittwoch von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 16.00 bis 18.00 Uhr sowie am Sonntag von 9.30 bis 11.30 Uhr offen. Der Zutritt ist kostenlos. Boric produziert mit Öl- und Acrylfarben anziehende Werke, die er bescheiden als "Versuch in der Malerei" ansieht. In Wahrheit jedoch berücksichtigt der Künstler bei seinem Tun mannigfache Aspekte. So hinterfragt Boric stets eingehend den individuellen Reiz der Motive und seine Auswahlkriterien. Ein Rundgang durch die "Stadt-Oasen" ist Freunden zeitgenössischer Malereien bestens zu empfehlen. Informationen:
Telefon 817 65 98 (teils Anrufbeantworter). Zuschriften an das ehrenamtlich agierende Museumsteam (Leitung: Vladimira Bousska) via E-Mail: bm1120@bezirksmuseum.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Meidling: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003