EANS-Stimmrechte: SYGNIS Pharma AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

1)Die BASF SE, Ludwigshafen, Deutschland hat uns gemäß § 21
Abs. 1 WpHG am 06.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der SYGNIS Pharma AG am 04.12.2012 die Schwellen von 3%, 5% und 10% unterschritten hat und an diesem Tag 2,48% (das entspricht 231.904 Stimmrechten) betragen hat.

2)Herr Prof. Dr. Friedrich von Bohlen und Halbach, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der
SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und
zu diesem Tag 0,94 % beträgt (das entspricht 87.797 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten). Hierin enthalten ist ein Stimmrechtsanteil von 0,11 % seiner Kinder (das entspricht 9.999 Stimmrechten), welcher ihm gemäß § 22 Abs. 1 Nr. 6 WpHG zuzurechnen ist.

3)Herr Berthold Wipfler, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und 15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht 1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind Herrn Berthold Wipfler nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden von Herrn Berthold Wipfler kontrollierten Unternehmen, deren zugerechneter Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt: BW Verwaltungs GmbH, OH-Capital GmbH & Co. KG, DH-
Capital GmbH & Co. KG, OH Beteiligungen GmbH & Co. KG, dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG.

4)Herr Oliver Hopp, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und 15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht 1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind Herrn Oliver Hopp nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden von Herrn Oliver Hopp kontrollierten Unternehmen, deren zugerechneter Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt: BW Verwaltungs GmbH, OH-Capital GmbH & Co. KG, DH-Capital GmbH & Co. KG, OH Beteiligungen GmbH & Co. KG, dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG.

5)Herr Dietmar Hopp, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und 15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht 1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind Herrn Dietmar Hopp nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden von Herrn Dietmar Hopp kontrollierten Unternehmen, deren zugerechneter Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt: BW Verwaltungs GmbH, OH-Capital GmbH & Co. KG, DH-Capital GmbH & Co. KG, OH Beteiligungen GmbH & Co. KG, dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG.

6)Die dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG, Walldorf, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der
SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und 15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht 1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten).

7)Die DH-Capital GmbH & Co. KG, Wiesloch, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und 15 %unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht 1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind der DH-Capital GmbH & Co. KG nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden von der DH-Capital GmbH & Co. KG kontrollierten Unternehmen, deren zugerechneter
Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt: dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG.

8)Die OH Beteiligungen GmbH & Co. KG, Wiesloch, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und 15 %unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht 1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind der OH Beteiligungen GmbH & Co. KG
nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden von der OH Beteiligungen GmbH & Co. KG kontrollierten Unternehmen, deren zugerechneter Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt: dievini Hopp
BioTech holding GmbH & Co. KG.

9)Die OH-Capital GmbH & Co. KG, Wiesloch, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und 15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht 1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind der OH-Capital GmbH & Co. KG nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden von der OH-Capital GmbH & Co. KG kontrollierten Unternehmen, deren zugerechneter
Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt: OH Beteiligungen GmbH & Co. KG, dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG.

10)Die BW Verwaltungs GmbH, Wiesloch, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und 15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht 1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind der BW Verwaltungs GmbH, nach § 22
Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden von der BW Verwaltungs GmbH kontrollierten Unternehmen, deren zugerechneter Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt: OH-Capital GmbH & Co. KG, DH-Capital GmbH & Co. KG, OH Beteiligungen GmbH & Co. KG, dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG.

11)Die DH-Holding GmbH & Co. KG, Wiesloch, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und 15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht 1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind DH-Holding GmbH & Co. KG, nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden von der DH-Holding GmbH & Co. KG kontrollierten Unternehmen, deren zugerechneter Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt:, DH-Capital GmbH &
Co. KG, dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG.

12)Die DH-Holding Verwaltungs GmbH, Wiesloch, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am 7.12.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der SYGNIS Pharma AG am 4. Dezember 2012 die Schwelle von 50 %, 30%, 25%, 20% und 15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,27 % beträgt (das entspricht 1.146.950 Stimmrechten bei einer Gesamtstimmrechtsanzahl von 9.349.724 Stimmrechten). Die genannten Stimmrechte sind DH-Holding Verwaltungs GmbH nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Zurechnung erfolgt von folgenden von der DH-Holding Verwaltungs GmbH, kontrollierten Unternehmen, deren zugerechneter Stimmrechtsanteil jeweils 3% oder mehr beträgt: DH-Capital GmbH & Co. KG, dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG, DH-Holding GmbH & Co. KG.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: SYGNIS Pharma AG Im Neuenheimer Feld 515 D-69120 Heidelberg Telefon: +49 (0)6221 454-6 FAX: +49 (0)6221 454-777 Email: contact@sygnis.de WWW: http://www.sygnis.de Branche: Biotechnologie ISIN: DE000A1RFM03 Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Marc Risch
Telefon: +49 (6221) 454 - 737
E-Mail: Marc.Risch@sygnis.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0010