Volkshilfe SchenkBAR im Westbahnhof öffnet am 8. Dezember

Heuer zu Weihnachten eine Spende für die Volkshilfe schenken

Wien (OTS) - Wer kennt sie nicht, alle Jahre wieder, die große Frage:
Was könnte ich lieben Menschen schenken? Trotz intensivem Nachdenken kommt die zündende Idee oft nicht. Die Volkshilfe hat jetzt die Lösung: In der SchenkBar in der Westbahnhofcity in Wien können alle Christkindl und Weihnachtsmänner - und frauen Freude machen mit Sinn. Mit einer Spende wird eines von vier Projekten unterstützt. Dafür gibt es ein kleines Geschenk, das unter den Weihnachtsbaum gelegt werden kann.

Westbahnhof (Bahnhofshalle)

von 8. Dezember - 22. Dez. 2012
täglich von 9 - 21 Uhr (außer So.)

Das können Sie verschenken:

Wärme: Heizung für eine Familie in Österreich unter der Armutsgrenze. Zeit: Ein Tag für die spezielle Betreuung eines demenzkranken Menschen. Bildung: Lernunterstützung und Betreuung für Kinder aus benachteiligten Familien.

Gesundheit: Medizinische Versorgung für schwangere Frauen in der Westsahara.

Ein besonderes Angebot gibt es für KunstliebhaberInnen. Der national und international viel beachtete Künstler Franz Graf hat für die Volkshilfe limitierte Grafikmappen mit elf Blättern gestaltet. Diese Arbeiten gibt es einzeln für eine Spende ab Euro 150 in der SchenkBar der Volkshilfe in der Westbahnhofcity.

Prominente "VerkäuferInnen" werden in der Vorweihnachtszeit an der SchenkBar tatkräftig mithelfen. Wir danken Bahnhof City Wien West, echo medienhaus und Young & Rubicam Vienna für die Unterstützung.

Rückfragen & Kontakt:

Erwin Berger, MAS
Leiter Kommunikation Volkshilfe Österreich
T: 0676 83 402 215
E-Mail: erwin.berger@volkshilfe.at
www.volkshilfe.at
www.facebook.com/volkshilfe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001