Kulturministerin Claudia Schmied zum Tod von Oscar Niemeyer: Seine Architektur hat das Gesicht der Welt verändert

Wien (OTS) - "Oscar Niemeyer plante als Architekt nicht einfach Gebäude. Mit seinen Entwürfen verknüpfte er immer auch die Idee eines radikalen Gesellschaftsmodells. Für ihn war seine Kunst manifeste Hoffnung und die Vorwegnahme einer Zukunft, der er zunächst ein architektonisches Gesicht verlieh. Er war ein Architekt der großen Räume und Gesten. Oscar Niemeyers Stil wirkte international prägend. Als Träger des Österreichischen Ehrenzeichens für Wissenschaft und Kunst, beeinflusste er als Mitglied der Kurie für Kunst, das Denken über Architektur wesentlich", so Kulturministerin Schmied zum Tod von Oscar Niemeyer.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Mag. (FH) Julia Flunger-Schulz
Pressesprecherin
Tel.: +43 1 53120 5030
julia.flunger-schulz@bmukk.gv.at
http://www.bmukk.gv.at/ministerium/vp/index.xml

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0001