Nationalrat - Katzian: Absicherung für die Übertragungsnetzbetreiber geschaffen

Zubau von Ökostromanlagen nimmt eine gute Entwicklung

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Abgeordneter Wolfgang Katzian betonte heute, Mittwoch, im Rahmen der Debatte zum Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz 2010 die Wichtigkeit eines gut funktionierenden Energiebereiches. Inhalt dieser Novelle sind zum einen sprachliche Klarstellungen und zum anderen eine Ergänzung der Rechnungslegungsvorschriften von Netzbetreibern. "Man könnte meinen es handle sich hierbei um Kleinigkeiten, aber mit weitreichenden Auswirkungen", betonte Katzian. Es handle sich dabei nämlich um eine unbedingt notwendige Absicherung für die Übertragungsnetzbetreiber. Das sind jene Unternehmen, die den überregionalen Transport elektrischer Energie im Hochspannungsnetz organisieren. ****

Weiters schafft die Gesetzesänderung Rechtssicherheit in Bezug auf die Bilanzierung und ermöglicht, dass die verantwortungsvolle Tätigkeit der Übertragungsnetzbetreiber auch weiterhin durchgeführt werden kann.

Zusätzlich nimmt der Zubau von Ökostromanlagen eine gute Entwicklung. "Wenn wir uns zum Ausbau erneuerbarer Energien bekennen, müssen wir uns auch dafür einsetzen, dass der ökologisch produzierte Strom letztlich bei seinen Abnehmerinnen und Abnehmern ankommt", betonte Katzian. Hier fallen in den nächsten Jahren Investitionen an und "diese Investitionen sind gut für den Wirtschaftsstandort Österreich, gut für den Ausbau der Infrastruktur im Energiebereich und für die Beschäftigung in Österreich", erklärte Katzian abschließend. (Schluss) mis

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0028