Nationalrat - Pendl: Österreich ist sicheres Land

Jede Straftat ist eine zu viel

Wien (OTS/SK) - "Wie sicher Österreich ist, wissen die Österreicherinnen und Österreicher ebenso wie die Gäste in diesem Land. Das verdanken wir der österreichischen Exekutive und der Bundesregierung", sagte SPÖ-Sicherheitssprecher Otto Pendl heute, Mittwoch, im Nationalrat bei der Präsentation des Sicherheitsberichtes 2011. ****

Trotz der guten Sicherheitslage sei das Innenministerium das einzige Ressort mit einem Budgetzuwachs, denn: "Jede einzelne Straftat ist eine Straftat zu viel", so Pendl. Der SPÖ-Sicherheitssprecher appellierte an die anderen Parteien, gemeinsam und konstruktiv an verfassungskonformen Lösungen zu arbeiten, um Verbrechen weiter zurückzudrängen. "Für die Verunsicherung, die hier manche betreiben, habe ich überhaupt kein Verständnis", betonte Pendl. (Schluss) ph/bj

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0018