ARBÖ: Zweiter Advent-Einkaufssamstag - "Schlimmer geht es immer"

Staus und Parkplatznot rund um Shopping-Center und Einkaufsstrassen

Wien (OTS) - All die Jahre wieder stehen uns auch dieses Jahr die letzten turbulenten Einkaufs-Samstage bevor. "Maria Empfängnis", am 8.Dezember, als Feiertag mit offenen Geschäften erweist sich "alle Jahre wieder" als Magnet für Weihnachtseinkäufer und damit verbunden für Staus. Die Verkehrsexperten des ARBÖ rechnen auch diesmal wieder rund um die Einkaufszentren, wie z.B. dem Donauzentrum, der SCN , der Lugner City in Wien und der Shopping City Seiersberg in Graz, der Plus-City in Pasching sowie in der Innenstadt der Bundes- und Landeshauptstädte rund um die Christkindlmärkte mit sehr stark erhöhtem Verkehrsaufkommen.

Alle Einkaufslustigen sollten sofern es möglich ist auf die öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen. Besonders gilt das für die Einkaufsstrassen in Wien. "Die Innere Mariahilfer Straße ist am Samstag von 9 bis 19 Uhr für Autofahrer gesperrt", wissen die Experten vom ARBÖ-Informationsdienst abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst/Johannes Küstner
Tel.: (++43-1) 89 12 17
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001