Pfiffige Geschenke: Tipps für Tier-Fans

Von "Hunde-Beschäftigungskiste" bis "Spatzen-Wohnheim"

Wien (OTS) - Keine Tiere unterm Weihnachtsbaum, stattdessen lustige, sinnvolle und kreative Geschenk-Ideen für Mensch und Tier! Unter diesem Motto bietet der Verein "Tierschutz macht Schule" auf seiner Website eine bunte Sammlung von Geschenke-Tipps. Für Kinder, die gern im Freien sind, gibt es Wildnis-Camps. Auf Amazonen warten "Salz- und Pfefferstreuer-Pferde" und Meerschweinchen-Fans werden von "meerschweinischen T-Shirts" begeistert sein. So manche Geschenkidee kann das Leben verändern. Zum Beispiel ein Praktikum auf hoher See zum Schutz der Delfine. Lesestoff bieten "Tierschutz macht Schule"-Hefte für Kinder, Fachbücher über Heimtierhaltung und ein Wolfsbuch. Aquarien-Fische freuen sich über Laubblätter und Hunde lieben "Beschäftigungskisten". Mag. Marie-Helene Scheib vom Verein "Tierschutz macht Schule": "Wenn man eigene Tiere hat, kann man ihnen zu Weihnachten auch etwas anderes als Leckerlis schenken. Zum Beispiel eine Verbesserung der Tierhaltung." Diese Tipps und viele weitere sind auf der Website www.tierschutzmachtschule.at zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Marie-Helene Scheib
Verein "Tierschutz macht Schule"
Mobil: 0664-44 97 824
E-Mail: m.scheib@tierschutzmachtschule.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004