Wiener FPÖ fordert Tauchsportzentrum

Wien (OTS) - Kurz vor dem Sondergemeinderat am Mittwoch sprach sich FPÖ-Gemeinderat Peter Frigo im Rahmen einer Pressekonferenz für ein Tauchsportzentrum in Wien aus. Als Gesundheitssprecher betonte er die Wichtigkeit von Prävention und Sport. Im Zuge der Stadthallenbadsanierung solle neben einem 50 Meter Becken auch ein Tauchturm mit rund 12 Metern Tiefe errichtet werden. Der nächste Tauchturm sei in Graz und gut ausgelastet. Wien als Weltstadt sollte hier nicht nachhinken.

Weitere Informationen: Gemeinderatsklub der FPÖ, Telefon: 01 4000-81798, Internet: www.fpoe-wien.at/(Schluss) tai

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Ina Taxacher
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81084
E-Mail: ina.taxacher@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006