Ingo Metzmacher dirigiert ORF-RSO Wien - live in Ö1

Wien (OTS) - Drei Konzerte und eine Silvester-Tournee nach China stehen im Dezember auf dem Programm des RSO Wien: im Musikverein ein Fin de Siècle-Programm unter Ingo Metzmacher (7.12., Ö1 live), im Wiener Konzerthaus die Erstaufführung von Miroslav Srnkas "Reading Lessons" (12.12., Ö1 am 21.12.) und "Christmas in Vienna" (21.12., in ORF 2 am 22.12. ab 22.30 Uhr). Von 29. Dezember bis 5. Jänner gastiert das RSO in Guangzhou, Changsha und Jinan.

Stardirigent Ingo Metzmacher eröffnet den RSO-Dezember mit Musik aus dem Fin de Siècle. Er gilt als ausgewiesener Experte der Opern von Franz Schreker und so ist es naheliegend, dass das Vorspiel zu Schrekers "Gezeichneten" am Beginn des Abends steht. Gustav Mahlers "Rückert-Lieder" interpretiert Petra Lang und nach der Pause erklingen Alban Bergs "Drei Orchesterstücke" und Hans Pfitzners drei Vorspiele zur musikalischen Legende "Palestrina". Das zweite Abonnementkonzert im Musikverein findet am Freitag, den 7.12. um 19.30 Uhr statt, Ö1 überträgt live. Um 18.45 Uhr gibt es im Steinernen Saal eine Werkeinführung mit Albert Hosp.

Im November hat Cornelius Meister mit seinem Orchester Miroslav Srnkas Klavierkonzert aus der Taufe gehoben. Am Mittwoch, den 12.12. (19.30 Uhr) folgt im Wiener Konzerthaus die österreichische Erstaufführung von "Reading Lessons". Weiters auf dem Programm stehen Wolfgang Amadeus Mozarts Klarinetten-Konzert mit Solistin Sabine Meyer und Bohuslav Martinus 6. Symphonie. Ö1 sendet einen Mitschnitt des Konzertes am 21.12 um 19.30 Uhr.

Die Weihnachtszeit spiegelt sich auch im Programm des RSO Wien:
Beim traditionellen Adventkonzert "Christmas in Vienna" singt am Freitag, den 21.12. um 19.30 Uhr ein Quartett von internationalen Sängergrößen Weihnachtslieder aus aller Welt im festlich geschmückten Wiener Konzerthaus: Julia Novikova, Sophie Koch, Piotr Beczala und Bo Skovhus. Neben der Wiener Singakademie sind auch die St. Florianer Sängerknaben wieder mit dabei - Dirigent: Sascha Goetzel. In ORF 2 ist das Konzert am 22. Dezember ab 22.30 Uhr zu sehen. Für Freunde des RSO gibt es ein vorweihnachtliches Zuckerl: Für die Vorpremiere am 20.12. (Beginn 19.30 Uhr) gibt es bei Vorlage der Mitgliedskarte 20 Prozent Ermäßigung. Nähere Informationen zu den Freunden des RSO sind abrufbar unter rso.ORF.at/freunde.

Zum Abschluss des Jahres gastiert das RSO Wien von 29. Dezember bis 5. Jänner mit einer Silvestertournee in China: Bei Konzerten in Guangzhou, Changsha und Jinan dirigiert Zsolt Hamar Werke von Tschaikowsky, Saint-Saens und natürlich Strauß. Solist ist Sebastian Bru. Details zum Konzertprogramm des RSO Wien sind abrufbar unter rso.ORF.at.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Eva Krepelka
Tel.: 01/50101/18175
eva.krepelka@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001