ORF III startet Filmleisten "euro.film" und "kult.film"

Zwei neue Filmleisten jeweils Dienstag und Mittwoch im späteren Hauptabend bieten künstlerisch anspruchsvolle Autorenfilme im Kultur- und Informations-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Eine Neuerung bietet ORF III Kultur und Information ab Anfang Dezember vor allem den Freunden des anspruchsvollen Films, wenn zwei neue Filmleisten Kult und Klassiker sowie Arthouse-Filmkunst bieten. Am Dienstag, dem 4. Dezember 2012, startet ORF III Kultur und Information die Filmleiste "euro.film", die sich dem zeitgenössischen europäischen Art-Film zuwendet und jeweils Dienstag ab 22.00 Uhr zu sehen sein wird. Die tags darauf, am 5. Dezember, startende Reihe "kult.film" widmet sich mittwochs, ebenfalls im späteren Hauptabend, dem internationalen Autorenfilm der Vergangenheit und Gegenwart.
Peter Schöber, ORF-III-Geschäftsführer, über die neuen Filmangebote:
"Die beiden Kulturfilmleisten sind eine logische und vom interessierten Publikum vielfach gewünschte Ergänzung unserer österreichischen Filmprogrammierung am Freitag-Hauptabend."

euro.film: Die Programmleiste für den europäischen Art-Film am Dienstag

Die neue Reihe "euro.film" in ORF III Kultur und Information präsentiert jeden Dienstag im ersten Spätabend künstlerisch anspruchsvolle Filme, die das europäische Filmschaffen der Gegenwart geprägt haben - Filme von Regisseuren, die die Konventionen des Gegenwartsfilms durchbrechen und bei denen nicht die Rentabilität, sondern die Individualität und Auseinandersetzung mit der Produktionskraft Film im Zentrum des kreativ-künstlerischen Schaffens steht. Regisseure und Künstler wie Pedro Almodóvar, Michael Haneke, Wim Wenders, Werner Herzog oder auch Lars von Trier, deren Filme aus großen Ideen erwachsen und sich aus den filmgeschichtlichen Traditionen gleichermaßen speisen wie sie sie weiterentwickeln und neue Maßstäbe setzen.
Den Anfang macht am Dienstag, dem 4. Dezember, Neil Jordans "Breakfast on Pluto" mit Cillian Murphy, Liam Neeson, Brendan Gleeson und Bryan Ferry. In den folgenden Wochen präsentiert ORF III alle drei Teile von Josée Dayans "Les Miserables" mit Gérard Depardieu, John Malkovich, Charlotte Gainsbourg und Veronica Ferres; im Frühjahr ist eine umfassende Retrospektive des Schaffens von Lars von Trier, dem Begründer des "Dogma Films", geplant.

kult.film: Internationale Autorenfilme auf ORF III

Die neue Reihe "kult.film" präsentiert jeden Mittwoch im ersten ORF-III-Spätabendplatz Kultfilme und Klassiker aus dem überaus vielseitigen und facettenreichen Feld des internationalen Autorenfilms - also das faszinierende Feld jenes Filmschaffens, das durch den Regisseur als gleichermaßen künstlerisch-individueller Kopf als auch ausführende, bestimmende Hand zu einer unverwechselbaren Handschrift und einer starken persönlichen Ästhetik findet. Federico Fellini, Robert Benton, Fred Zinnemann, Claude Sautet, Ingmar Bergman, Luis Bunuel, Otto Preminger, Alfonso Arau, Orson Welles, Stanley Kramer, Gérard Oury, Takeshi Kitano, John Malkovich, P. T. Anderson, David Lean, Carol Reed, Fritz Lang, Douglas Sirk, Bruce Beresford, Alfred Hitchcock, Ang Lee, Pier Paolo Pasolini, Luchino Visconti, F. W. Murnau u. a. - ihre Werke sind es wert, in jeder Generation aufs Neue wiederentdeckt zu werden. ORF III Kultur und Information will dem überaus reichen und lebendigen internationalen Autorenfilm mit seinen Traditionen und Innovationen einen fest verankerten Platz im Programm bieten.

"kult.film" startet am 5. Dezember mit Stanley Kramers vielfach preisgekröntem Meisterwerk "Das Narrenschiff" mit Oskar Werner, Simone Signoret und Heinz Rühmann. In den folgenden Wochen werden Frederico Fellinis "La Strada" mit Giulietta Masina und Anthony Quinn, Claude Sautets "Eine einfache Geschichte" mit Romy Schneider und Claude Brasseur oder auch Robert Bentons "Kramer vs. Kramer" mit Dustin Hoffman und Meryl Streep gezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006