Petrovic: "Korruption ist Ernst!"

Grüne Niederösterreich zu Prozessbeginn Ernst Strasser

St. Pölten (OTS) - Heute hat am Wiener Landesgericht der Prozess von Ernst Strasser, der sich wegen Bestechlichkeit verantworten muss, begonnen. Madeleine Petrovic, Klubobfrau der Grünen Niederösterreich, kann sich noch sehr gut erinnern, wie Strassers Karriere begonnen hat: "Strasser war in den 90er Jahren das Liebkind Erwin Prölls. Pröll hat ihn damals aufgebaut und in die Landespartei geholt - und dann rechtzeitig wieder Abstand genommen, als Strassers Schmiergeld-Affäre aufflog", erinnert die Grüne. "Erwin Pröll zeigt sich jetzt von Ernst Strasser ,maßlos enttäuscht'. Und das, obwohl der niederösterreichische Landeshauptmann als Erfinder des wegen der Bestechungsaffäre zurückgetretenen ÖVP-Delegationsleiters im Europaparlament gilt. Kann der Landeshauptmann mit seiner öffentlichen Enttäuschung über den ,Partei-Habschi' Strasser jede Verantwortung von sich weisen? Die Grüne Antwort: Nein", ist sich Petrovic sicher.
Vor dem Wiener Landesgericht drückten die Grünen Niederösterreich heute aus, was sich viele ÖsterreicherInnen denken. Mit Slogans wie:
"Korruption ist Ernst", "Ist das dein Ernst?", "Aus Spaß wurde Ernst" und "0% bio, 100% korrupt, Ernst Strasser (es gilt die Unschuldsvermutung)" machten sie auf Strassers "Schule" in Niederösterreich aufmerksam.
"Welches Ergebnis das Strafverfahren bringt, ist die eine Sache. Politisch viel brisanter ist aber die Frage, welche politischen Konsequenzen die Affäre mit sich bringe. Der Fall Strasser zeigt, wie weit es kommen kann, wenn das Streben nach Macht und Geld innerhalb der Partei keiner Kontrolle unterliegt", resümiert Petrovic. Deswegen: Unterschreiben Sie das Grüne Volksbegehren gegen Korruption!
http://volksbegehren-gegen-korruption.gruene.at/

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im NÖ Landtag
Mag. Kerstin Schäfer
Tel.: Mobil: +43/664/8317500
kerstin.schaefer@gruene.at
http://noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001