FPÖ: Kickl gratuliert Grazer Freiheitlichen zu Wahlerfolg

Wien (OTS) - FPÖ-Generalsekretär Kickl gratulierte heute den Grazer Freiheitlichen unter Spitzenkandidat Mario Eustacchio zu ihrem hervorragenden Wahlergebnis in der zweitgrößten Stadt Österreichs. Die harte und konsequente politische Arbeit der vergangenen Jahre habe sich bezahlt gemacht, der blaue Aufwärtstrend sei ungebrochen. Die ÖVP-Schmutzkübelkampagne gegen den freiheitlichen Spitzenkandidaten sei ebenso wirkungslos verpufft wie alle Versuche, die Freiheitlichen mit Hilfe von fragwürdigen Umfrageergebnissen im Vorfeld der Wahl nach unten zu schreiben.

Kickl betonte zudem, dass die FPÖ die einzige im Nationalrat vertretene Partei sei, die Zugewinne für sich verbuchen konnte. Alle anderen Parlamentsparteien - SPÖ, ÖVP, Grüne und BZÖ - seien von den Wählerinnen und Wählern abgestraft worden. "Das ist ein eindrucksvolles Qualitätszeugnis der Wählerinnen und Wähler für die Themen, die Inhalte und Persönlichkeiten der FPÖ", kommentierte der freiheitliche Generalsekretär.

"Ich gratuliere unseren Grazer Freunden und insbesondere unserem Spitzenkandidaten aufs Herzlichste und bedanke mich für den großartigen Einsatz während der gesamten Periode. Dieses Ergebnis in Graz ist ein guter Start in das kommende Wahljahr und ein klarer Fingerzeig an all jene, die die von ihnen bestellten Umfrageergebnisse mit der wirklichen Stimmung im Land verwechseln", schloss Kickl.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0002