Zu Ägypten:

Berlin (ots) - Die ägyptische Regierung setzt sich ein, die Interessen des Westens der in der Region zu vertreten. Sie bemüht sich um Vermittlung zwischen Israel und den Palästinensern. Auch bemüht sich Kairo um eine Lösung des Konfliktes in Syrien. Das Ziel ist Stabilität. Präsident Mursi hat bewiesen, dass er diese Rolle ausfüllen kann. Dafür wird er von Washington und von Europa aus gelobt. Und dafür wird ihm auch nachgesehen, dass er innenpolitisch immer mehr von seinem Versprechen abweicht, Ägypten zur Demokratie zu führen.

Rückfragen & Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002