Termine am 26. November in der "Rathauskorrespondenz"

Änderungen vorbehalten

Wien (OTS) -

10.00 Uhr, StRin Frauenberger und Polizeipräsident Pürstl hissen anl. von "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" Fahnen am Wiener Rathaus und um 10.30 Uhr am Gebäude der Landespolizeidirektion Wien. Außerdem wird die neue Initiative "Nein heißt immer nein!" der Wiener Frauenabteilung (MA 57) präsentiert (Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse, Landespolizeidirektion, 1., Schottenring 7-9) 11.00 Uhr, Fototermin: Präsentation Ströck-Weihnachtsbim mit Vbgmin Brauner, Wiener Linien-GF Steinbauer und Ströck- GFin Irene Ströck (Haltestelle Otto-Wagner-Pavillon, Karlsplatz) 11.30 Uhr, Mediengespräch: Präsentation "Smarte Forschung für ein smartes Wien" mit Vbgmin Brauner, Rektorin Seidler und Generaldirektorin Payr (TU Wien, 4., Karlsplatz 13) 19.00 Uhr, Preisverleihung "Wissenschaftlicher Förderpreis der Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22 in der Wiener Urania" mit GR Valentin, Gerald Kroneder, stellv. Leiter der MA 22, Wolfgang Zerobin, Leiter der MA 31 - Wiener Wasser, Univ.-Doz. Georg Haberhauer, Vizerektor für Strategische Entwicklung der Uni für Bodenkultur Wien (Urania, 1., Uraniastraße 1, Dachsaal) 19.00 Uhr, Wiener Vorlesungen: "Krisen, Pleiten, Schattenarbeit und andere Chancen. Ivan Illichs Kritik an den Fortschrittsmythen", Vortrag: Barbara Duden und Martina Kaller-Dietrich (Rathaus, Wappensaal)

(Schluss) grc

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Christine Grasmuk
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81076
E-Mail: christine.grasmuk@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002