ORF III startet Kleinkunstreihe "Hyundai Kabarett Tage" mit der Übertragung des Österreichischen Kabarettpreises

Wien (OTS) - Am Dienstag, dem 4. Dezember 2012, zeigt ORF III Kultur und Information um 21.05 Uhr die Verleihung des Österreichischen Kabarettpreises aus dem Wiener Porgy & Bess. Manuel Rubey und Thomas Stipsits dürfen den Hauptpreis für ihr Programm "Triest" entgegennehmen, FM4-Mann Hosea Ratschiller erhält den Förderpreis für "Das gehört nicht hierher" sowie die "FM4 Ombudsmann Dienstreise". Manfred Deix wird mit dem Sonderpreis der Jury geehrt.

Der Österreichische Kabarettpreis hat sich in den vergangenen 14 Jahren zu einer Institution entwickelt, die das Kulturleben des Landes bereichert und ein Genre würdigt, das in seiner langen und facettenreichen Tradition Österreich geprägt und in seiner Einzigartigkeit bestärkt hat. ORF III Kultur und Information ist daher gerne Medienpartner dieser Verleihung und versteht das Ereignis als weiteren Baustein im Programm des ORF Kultur- und Informationssenders, der sich seit Anbeginn intensiv um die österreichische Kleinkunst- und Kabarettszene bemüht.

Die Verleihung des Österreichischen Kabarettpreises bildet den Auftakt zur Fortsetzung der wöchentlichen Kleinkunstreihe "Hyundai Kabarett Tage" jeden Dienstag ab 21.05 Uhr in ORF III Kultur und Information.

ORF-III-Geschäftsführer Peter Schöber: "Kleinkunst hat im ORF eine lange und wichtige Tradition. In Wahrnehmung dieser Tradition, die von Georg Kreisler, Peter Wehle, Gerhard Bronner, Karl Farkas, über Helmut Qualtinger bis hin zu Peter Lodynski reicht und die wir regelmäßig in unserer "Kult.reloaded"-Leiste würdigen, ist es uns seitens ORF III Kultur und Information ein besonderes Anliegen, auch den aufsteigenden Talenten in dieser Kultursparte zukünftig Basis und Heimstätte im ORF-III-Programm zu bieten."

Bereits im Sommer 2012 wurde eine erste Reihe der "Hyundai Kabarett Tage" im ORF-III-Programm ausgestrahlt. Die positive Resonanz von Publikum und Künstlern hat den Sender dazu ermutigt, dem Thema Nachwuchsförderung im Kleinkunstgewerbe eine dauerhafte Heimstätte einzurichten. Ermöglicht wird dies nicht zuletzt durch die Unterstützung der 'Kabarett Tage' durch Hyundai Österreich. "Als erfolgreichste asiatische Marke in Österreich unterstützt Hyundai auch interessante österreichische Kunst- und Kulturprojekte. Die 'Hyundai Kabarett Tage' sind ein weiterer Beweis dafür", meint denn auch Thomas Alexander Schmid, Prokurist und Sales & Marketing Director von Hyundai Österreich.

Julia Sobieszek, Obfrau "Verein Österreichischer Kabarettpreis": "ORF III bietet der Kleinkunst die große Bühne, die ihr gebührt. Wir freuen uns, durch die Zusammenarbeit mit ORF III die Verleihung dieses wichtigen Preises einem breiteren Publikum zugänglich machen zu können."

Kabarett-Termine bei ORF III Kultur und Information:

4. Dezember 2012 (21.05 Uhr): Verleihung des Österreichischen Kabarettpreises 2012

11. Dezember 2012 (21.05 Uhr): Gregor Seberg: "Oh, du mein Österreich"

18. Dezember 2012 (21.05 Uhr): Ludwig Müller: "Dönermonarchie"

8. Jänner 2013 (21.05 Uhr): Elke Winkens: "Alles gelogen!"

15. Jänner 2013 (21.05 Uhr): Christof Spörk: "Lieder der Berge"

22. Jänner 2013 (21.05 Uhr): Max Schmiedl: "Von Anfang an"

29. Jänner 2013 (21.05 Uhr): O. Lendl: "Best of"

5. Februar 2013 (21.05 Uhr): Martin Puntigam: "Atomic Wedgie"

12. Februar 2013 (21.05 Uhr): Tanja Ghetta: "Eingefädelt"

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002