"trend"-Interview mit Viktor Klima: "Keine zerrissenen Bande" mit der SPÖ

Rückzug aus VW-Funktionen nach "wirklich sehr kritischer" Gesundheitssituation - Ex-Kanzler bleibt Vorsitzender der Mercosur-Allianz.

Wien (OTS) - In seinem ersten Interview mit einem österreichischen Medium seit zehn Jahren spricht Ex-Bundeskanzler Viktor Klima über seine Zukunft nach dem Rückzug aus den Funktionen von VW Südamerika, sein Verhältnis zu Österreich und sein aktuelles Hobby, die Landwirtschaft. In der am Montag erscheinenden Ausgabe des Wirtschaftsmagazins "trend" erklärt der 65-Jährige sein Ausscheiden aus seinen Funktionen als Präsident von VW Argentinien und Mitglied der Konzernleitung von VW Südamerika per Ende September mit einer grundlegenden Neuorientierung nach einer Herzoperation vor drei Jahren: "Ich hatte eine wirklich sehr kritische Gesundheitssituation im Jahr 2009 zu überstehen - das bringt einen Menschen zum Nachdenken. Deshalb habe ich mich schrittweise vom operativen Geschäft zurück gezogen."

Klima will aber Vorsitzender der Mercosur-Allianz, der Dachorganisation der bilateralen deutschen Handelskammern -auch künftig bei südamerikanischen Staatschefs, aber auch in Industrie und Gewerkschaft für eine politische Integration der Länder Südamerikas nach dem Vorbild der Europäischen Union werben. Auch bei der Südamerika-Reise von Bundespräsident Heinz Fischer im Dezember ist der Ex-SPÖ-Kanzler vermittelnd tätig.

Klima dementiert "zerrissene Bande" zu seiner Partei: "Ich habe regelmäßig mit aktiven und nicht mehr aktiven Freunden in der SPÖ Kontakt und habe etwa vor Kurzem lange mit Franz Vranitzky telefoniert." Mehr Zeit werde er in Zukunft seinem neuen Hobby, der Landwirtschaft widmen. Rund eine Stunde von Buenos Aires entfernt besitzt er, der mit seiner dritten Frau drei Kinder im Alter zwischen 4 und 9 Jahren hat, 240 Hektar Grund, mit aktuell rund 200 Rindern. Mehr zum Interview und dessen Vorgeschichte lesen Sie schon ab Sonntag auf www.trend.at.

Rückfragen & Kontakt:

trend Redaktion, Tel.: (01) 534 70/3402

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRE0003