Neue Handy-APP von Nicotinell unterstützt beim Rauchstopp

Wien (OTS) - Die neue mobile App hilft Entwöhnungswilligen beim Rauchstopp und dient auch den Apotheken als Unterstützung in ihrer Beratungsfunktion. Das nutzerfreundliche Programm für Smartphones kann im iOS und Android Appstore geladen werden und begleitet drei Monate lang auf dem Weg zum Nichtraucher.

Neben wissenschaftlich fundierten Inhalten wie der Schlusspunktmethode, dem Fagerström-Test und verhaltenstherapeutischen Ansätzen bietet die App Praktisches wie einen integrierten Apothekenfinder sowie Unterhaltung für den User. Diese Mischung fördert die konsequente Nutzung der App und erhöht die Therapietreue zum Nikotinersatz, die für einen langfristigen Entwöhnungserfolg kritisch ist.

Als Produktempfehlung innerhalb der App steht das Nicotinell(R) 24-Stunden-Pflaster im Vordergrund. Es sorgt für eine kontinuierliche Nikotinzufuhr über 24 Stunden. Ein gleichmäßiger Nikotinspiegel im Blut lindert die körperlichen Entzugserscheinungen während der Raucherentwöhnung und wirkt dem morgendlichen Verlangen nach einer Zigarette entgegen. Nicotinell(R) Kaugummi in den Geschmacksrichtungen Fruit und Mintfrisch sowie Nicotinell Lutschtabletten Mint zur individuellen Dosierung ergänzen das Portfolio.
Mehr Informationen auf www.nicotinell-rauchstopp.at

Bilder zum Download auf:
http://www.nicotinell-rauchstopp.at/Hauptnavigation/Presse

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Manuela Feyersinger, Brand Manager
Novartis Consumer Health - Gebro GmbH
6391 Fieberbrunn, Austria
Telefon +43 5354 56335-0
manuela.feyersinger@gebro.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003