Buchpräsentaion morgen: Im Griff der Medien

Wie unser Bewusstsein manipuliert wird

Wien (OTS) - Der Österreichische Gewerbeverein lädt zum Vortrag morgen, 22.11.12, 18:00 Uhr in seinen Festsaal.

Prof. Klaus Emmerich, langjähriger ORF-Journalist wird sein neuestes Buch "Im Griff der Medien - Wie unser Bewußtsein manipuliert wird" besprechen und sich der Diskussion stellen.

zum Buch: Bewundert oder verdächtigt, originell oder nachgeahmt, Zivilisationsförderer oder Kulturschänder die Medien sind für Vielfalt und Gegensätze mehr als gut. Unter ihresgleichen sind im Einflussgeschäft gelegentlich Umsatztiger am Werk. Und die Medien haben uns allemal im Griff. Sie manipulieren uns auf Teufel-komm-raus. Klaus Emmerich verschafft, angereichert mit der einen oder anderen Anekdote, neue Durchblicke zu den Leistungen wie zu den wahren Macht- und Abhängigkeitsverhältnissen.

Auch ohne Verschwörungstheorien zu huldigen sorgt der Bogen vom Buch bis zu den sogenannten sozialen Netzwerken für gehörige Spannung. Dazu die übersehbare Rolle, welche die Medien querbeet spielen oder bis zum Selbstzweck spielen möchten. Als Lesehilfe möge dienen, was es mit der allzu oft selbstverliebten Branche alles so auf sich haben kann; mit ihren Machern, ihren Stars, ihrem Fußvolk, ihren Sünden und ihren Pleiten.

Mit ihren schier unermesslichen Feldern, wie Presse und TV oder den medialen Nische und den ach so frequentierten Personalia samt Einfluss oder Gegenwehr bei einschlägigen Versuchen. Wo Verfilzung üblich oder unvermeidlich ist, soll dieses Buch zur Verständnisshilfe beitragen. Die dargebotenen Tatsachen und ausgeleuchteten Abläufe mögen anregen, die eine oder andere Betrachtung der Medien zu überdenken und durch Wissen oder durch Aha-Effekte freier, also verlässlicher zu machen.

Im Griff der Medien - Neues Buch Klaus Emmerichs

Wir laden zum Vortrag morgen, 22.11.12, 18:00 Uhr
in den Festsaal des Österreichischen Gewerbeverein.
Prof. Klaus Emmerich, langjähriger ORF-Journalist wird sein neuestes
Buch "Im Griff der Medien - Wie unser Bewußtsein manipuliert wird"
besprechen und sich der Diskussion stellen.

Datum: 22.11.2012, um 18:00 Uhr

Ort:
Palais Eschenbach des Österreichischen Gewerbevereins
Eschenbachgasse 11, 1010 Wien

Url: www.palais-eschenbach.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Gewerbeverein
Evelyn Scheidl
Tel.: +43 1 587 36 33 24
e.scheidl@gewerbeverein.at
www.gewerbeverein.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGV0001